Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thomasstraße wird geöffnet

CASTROP-RAUXEL Am Ende der Thomasstraße macht seit Jahren – und vor allem in den letzten Wochen – fast jeder Autofahrer, was er will und biegt verbotenerweise nach Rechts Richtung Altstadt ab. Bürgermeister Johannes Beisenherz hob dieses Verbot jetzt in Absprache mit dem Ordnungsamt auf.

Thomasstraße wird geöffnet

An der Thomasstraße darf wieder nach rechts abgebogen werden.

Seitdem der Verkehr nicht mehr in der Oberen Münsterstraße über den Bahnübergang Richtung Altstadt fließen darf, stehen Autofahrer, die über die Thomasstraße abgeleitet werden, immer wieder vor dem selben Problem: in die Stadt kommen sie auch von dort nicht.

„Für mich ist das ein unerträglicher Zustand, deshalb habe ich jetzt verfügt, dass diese Regelung aufgehoben wird“, verkündete Bürgermeister Beisenherz am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Damit setzte er nun um, was Dezernent Michael Eckhardt bereits in der letzten Ratssitzung Anfang Mai angekündigt hatte und was gerade seitens der FDP immer wieder lautstark gefordert wurde. Im Hauptausschuss wurde die Änderung am Dienstag ohne weitere Diskussionen hingenommen. Einzig Wolfgang Helsper (CDU) merkte schmunzelnd an: „Vor etwa neun Jahren hat ein kleiner Bauausschuss das Rechtsabbiegen verboten, damit die Bahn der Stadt nicht vorwirft, dass der Verkehr über den Bahnübergang Dortmunder Straße noch geschürt wird.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel Er gehört zu den Klassikern: der VW Käfer. Vor 40 lief das letzte Exemplar in Emden vom Band. Matthias Breilmann fährt heute immer noch mit seinem Käfer durch Castrop-Rauxel. Vor gar nicht so langer Zeit war die Stadt sogar regelmäßig Treffpunkt vieler Käfer- und anderer VW-Freunde.mehr...

hzAbikalypse und das Ende der Woche

Unsere Redakteurin kommentiert die Themen im Video

Castrop-Rauxel Der Ärger zwischen dem Ernst-Barlach-Gymnasium und den Einzelhändlern, der Verzicht auf Plastik in der Fastenzeit und der Brand in einer Tiefgarage an der Wasserwerkstraße. Unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp kommentiert die Themen der Woche.mehr...

Castrop-Rauxel Der 40-Jährige Florian Pätzold aus Castrop-Rauxel ist Kandidat in der RTL-Sendung „Kopfgeld“. Der erste Teil wurde am Freitagabend ausgestrahlt. Das Schwergewicht des Teams hat es nicht immer leicht, kämpft sich mit Mühe durch die rumänische Wildnis. 50.000 Euro „Kopfgeld“ sind auf ihn ausgesetzt.mehr...

Castrop-Rauxel Nach der Party ist vor der Party. Nachdem die Terrortucken am Karnevalswochenende den Freiluft-Karneval in der Agora und die anschließende Party im Mythos geschmissen haben, gehen die Gedanken schon zur nächsten Veranstaltung: Tanz in den Mai im Mythos.mehr...

Castrop-Rauxel Achtung, Autofahrer. Hier erfahren Sie, wo die Ordnungsämter von Castrop-Rauxel und Dortmund sowie der Kreis Recklinghausen heute mit ihren Radarkontrollen stehen.mehr...

Bolzplatz-Streit in Henrichenburg

Neuer Plan für das Bauprojekt Alter Garten

Henrichenburg Die Entscheidung zum Bauprojekt Alter Garten in Henrichenburg naht. Die Grünen haben jetzt einen neuen Plan, der die alte Spielfläche einbezieht. Hat er eine Chance? Auch der Fortbestand der Ampelkoalition ist mit diesem Thema eng verknüpft.mehr...