Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CDU richtet Blick auf die Schöpfung

DORSTEN Beim CDU-Stadtparteitag am Freitag um 19.15 Uhr in der Aula des Gymnasium Petrinum stellt sich der CDU-Bundestagskandidat für den heimischen Wahlkreis, Sven Volmering, erstmals in größerer Runde vor.

CDU richtet Blick auf die Schöpfung

<p>Dr. Peter Liese. privat</p>

Direkt danach wird der südwestfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese zum Thema "Bewahrung der Schöpfung" referieren. Peter Liese ist Unionsexperte für die Bereiche der Bio- und Gentechnologie sowie der Erneuerbaren Energien.

Liese sei als Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Europäischen Parlamentes mit fast allen bioethischen Gesetzen und Regelungen innerhalb der Länder in der EU vertraut. Der Mediziner promovierte am Humangenetischen Institut in Bonn. Liese ist 43 Jahre alt, wurde in Olsberg im Sauerland geboren, lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern inzwischen in Meschede und ist römisch-katholisch. Daneben ist er Mitglied des CDU-Landesvorstandes NRW und stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament.

Bevor der CDU-Stadtparteitag um 19.15 Uhr beginnen kann, wählen ab 18.30 Uhr die Mitglieder der einzelnen Ortsverbände in Mitgliederversammlungen ihre Vertreter und Ersatzvertreter zur Europa- und Bundestagswahl 2009. Auch diese Mitgliederversammlungen finden in der Aula des Gymnasium Petrinum statt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Glasfaser will für schnelles Internet sorgen

Wer in Wulfen und Deuten will den Breitband-Ausbau?

Wulfen/Deuten Nach Lembeck, Rhade und Östrich möchte die Deutsche Glasfaser auch in Alt-Wulfen (einschließlich Westabschnitt) und Deuten für schnelles Internet sorgen. Bald startet die Nachfragebündelung für den Breitband-Ausbau.mehr...

Diskussionen nach Unfalltod an der Händelstraße in Dorsten

Sind Fußgänger auf Parkplatz in Gefahr?

Dorsten Der Unfalltod einer 57-Jährigen auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums an der Händelstraße wird online heiß diskutiert. Autofahrern wird Rücksichtslosigkeit vorgeworfen.mehr...

Prozess um versuchten Mord in Dorsten

Pärchen wollte 17-Jährige umbringen

Dorsten/Essen Einem Dorstener Pärchen (20 und 27) wird ab 26. Februar der Prozess gemacht. Die beiden sind wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie sollen eine 17-Jährige mit einem Messer attackiert haben.mehr...

Dorsten Zum ersten Mal hat ein Anwohner in Dorsten eine Tempo-Messtafel gekauft. Sie mahnt nun dauerhaft Raser vor seiner Haustür. Die Gründe erklärt der Familienvater im Video. Das Beispiel könnte Schule machen, hofft der Bürgermeister.mehr...

Hardt Die Kinder der Pestalozzischule haben sich am Dienstag bis nach Afrika getrommelt. Der Trommelzauber war zu Gast an der Grundschule. DJ Dr. Fofo nahm die Kinder dabei mit auf eine Fantasiereise. Viele Fotos und ein Video gibt es bei uns. mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...