Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Ein kleine Sammlung alter Postkarten aus Dorsten

/
Holsterhausen bei Hervest-Dorsten? Eie echtes Schmankerl ist diese Postkarte der alten Gastwirtschaft Delsing (von 1905).
Holsterhausen bei Hervest-Dorsten? Eie echtes Schmankerl ist diese Postkarte der alten Gastwirtschaft Delsing (von 1905).

Ein schönes Dokument aus der Feldmark: Die ehemalige Wassermühle Hülsdünker. Die Aufnahme stammt von 1918.
Ein schönes Dokument aus der Feldmark: Die ehemalige Wassermühle Hülsdünker. Die Aufnahme stammt von 1918.

Zöglinge des damals am Ostwall befindlichen „Collegium Carolinum“ auf einer Karte von 1911.
Zöglinge des damals am Ostwall befindlichen „Collegium Carolinum“ auf einer Karte von 1911.

Das Gasthaus Hartmann stand am Gemeindedreieck (1902).
Das Gasthaus Hartmann stand am Gemeindedreieck (1902).

Die Zuckerwarenfabrik Heyen brachte 1951 diese Werbe-Postkarte heraus.
Die Zuckerwarenfabrik Heyen brachte 1951 diese Werbe-Postkarte heraus.

Unschwer zu erkennen: die beiden Torhäuser der Schachtanlage Fürst Leopold (um 1929)
Unschwer zu erkennen: die beiden Torhäuser der Schachtanlage Fürst Leopold (um 1929)

Die damalige „Restauration Wünnenberg“ war an der Halterner Straße angesiedelt, die Karte stammt aus dem Jahr 1903.
Die damalige „Restauration Wünnenberg“ war an der Halterner Straße angesiedelt, die Karte stammt aus dem Jahr 1903.

Diese Hervester Postkarte aus dem Fundus von Walter Biermann wurde im Jahre 1899 abgestempelt und verschickt.
Diese Hervester Postkarte aus dem Fundus von Walter Biermann wurde im Jahre 1899 abgestempelt und verschickt.

Einige Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele aus Rhade verzeichnet diese Postkarte aus dem Jahr 1905.
Einige Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele aus Rhade verzeichnet diese Postkarte aus dem Jahr 1905.

Holsterhausen bei Hervest-Dorsten? Eie echtes Schmankerl ist diese Postkarte der alten Gastwirtschaft Delsing (von 1905).
Ein schönes Dokument aus der Feldmark: Die ehemalige Wassermühle Hülsdünker. Die Aufnahme stammt von 1918.
Zöglinge des damals am Ostwall befindlichen „Collegium Carolinum“ auf einer Karte von 1911.
Das Gasthaus Hartmann stand am Gemeindedreieck (1902).
Die Zuckerwarenfabrik Heyen brachte 1951 diese Werbe-Postkarte heraus.
Unschwer zu erkennen: die beiden Torhäuser der Schachtanlage Fürst Leopold (um 1929)
Die damalige „Restauration Wünnenberg“ war an der Halterner Straße angesiedelt, die Karte stammt aus dem Jahr 1903.
Diese Hervester Postkarte aus dem Fundus von Walter Biermann wurde im Jahre 1899 abgestempelt und verschickt.
Einige Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele aus Rhade verzeichnet diese Postkarte aus dem Jahr 1905.