Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Zechensiedlung in Hervest gehört zu den 50 schönsten im Ruhrgebiet. Sie steht unter Denkmalschutz. Die Häuser dürfen nicht verändert werden. Viele Mieter wissen das nicht. Das sieht man.

Hervest

, 12.07.2018

Mieter der Häuser in der alten Zechensiedlung in Hervest und ihre Vermieterin Vivawest sind sich uneinig. Der Grund: Die Vivawest hat die ersten der 720 Miet-Parteien in Hervest aufgefordert, die an den Hauswänden angebrachten Überdachungen über den Terrassen und sonstige Umbauten wieder zu entfernen. Weitere Briefe werden folgen. Vivawest begründet die konsequente Vorgehensweise damit, dass die Zechensiedlung Hervest unter Denkmalschutz steht. Das ist seit 1987 so.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden