Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heimspiel für die Kartoffelkönigin

SCHERMBECK Aufgeschlossen, lebenslustig und vielseitig interessiert – so könnte man die neue Rheinische Kartoffelkönigin, Sarah Schulte-Bocholt, beschreiben. Auf derm Hof der Familie Graaf hatte die Schermbeckerin jetzt ein Heimspiel.

Heimspiel für die Kartoffelkönigin

Sarah Schulte-Bocholt macht Werbung für die rheinische Kartoffel.

Mit Diadem, Kleid und Schärpe ausgestattet, wird die 23-Jährige die rheinische Kartoffel ein Jahr lang in ihrer ganzen Vielfalt in der Öffentlichkeit präsentieren. Vor zwei Wochen wurde die Landwirtin offiziell zur Kartoffelkönigin ernannt und machte bei Gerd Graaf und seiner Familien Werbung für die schmackhafte Knolle.

„Die rheinische Kartoffel ist besonders hochwertig, da sie hier ideale Voraussetzungen hat. Fruchtbare Lößböden, milde Temperaturen und ein gleichmäßiger Niederschlag sorgen für einen guten Geschmack, Wachstum und die Qualität“, weiß Sarah Schulte-Bocholt. In ihrer Amtszeit möchte die junge Frau das Urprodukt Kartoffel in den Vordergrund rücken.

„Die Kartoffel ist ein Allround-Talent und passt sowohl in die schnelle als auch in die traditionelle Küche. Die gekochte Kartoffel ist allerdings am gesündesten und enthält viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe sowie biologisch hochwertiges Pflanzeneiweiß“, so die Kartoffelexpertin. Sarah Schulte-Bocholt wird jetzt ein Jahr lang aktiv Werbung für den rheinischen Kartoffelanbau und die -vermarktung betreiben und dabei insbesondere in der Region tätig sein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

Viele Erkältete in Hausarztpraxen

Mehr Grippepatienten als vor einigen Wochen

Dorsten In Büros und Schulklassen schnieft und hustet es in allen Ecken – es ist Erkältungszeit. Und auch an Grippe sind in den vergangenen Wochen einige Dorstener erkrankt.mehr...

Dorsten Die Buslinie SB 26 von Barkenberg nach Marl ist auch gleichzeitig die Buslinie SB 27 von Marl nach Herten. Ein Fahrzeug, zwei Routen. Das hat Folgen für die Fahrgäste. Am Dienstag mussten viele Fahrgäste fast eine Stunde in der Kälte ausharren.mehr...

Dorsten Patricia und André sind das „Traumpaar 2018“. Sie konnten sich in der spannenden Abstimmung unter den Lesern der Dorstener Zeitung durchsetzen. Nun starten die Hochzeitsvorbereitungen.mehr...

Autos für das Dorstener Ordnungsamt

Fahrzeuge in Polizei-Optik fahren bald durch die Stadt

Dorsten Die Stadtverwaltung Dorsten hat insgesamt 40.000 Euro für zwei nagelneue Opel-Kombis ausgegeben. Die Autos erinnern äußerlich sehr an die Einsatzfahrzeuge der Polizei. Und das ist auch so gewollt.mehr...

Großalarm bei der Feuerwehr

Brand in Autowerkstatt geht glimpflich aus

Wulfen Zu einem Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr kam es am Montagnachmittag im Wulfener Gewerbegebiet Köhl. Die Rauchsäule war schon von weitem zu sehen.mehr...