Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Top-Outfit 2008: Gewinner geehrt

DORSTEN „Das ist doch etwas für dich“, meinte Oma Ursula zu ihrer Enkelin und zeigte auf einen Artikel der Dorstener-Zeitung über den Casting-Wettbewerb „Dorsten Top-Outfit 2008“. Und Saskia Schulte war begeistert.

Top-Outfit 2008: Gewinner geehrt

Gewinner des Mode-Castings vor dem Modehaus Mensing.

Da Tanzen und Singen ihre Hobbys sind und sie sich eine Modelkarriere vorstellen kann, war Saskia Feuer und Flamme. Die 14-jährige Schülerin der Erich-Klausener-Realschule machte mit und konnte tatsächlich die meisten Stimmen für sich verbuchen. Das Casting war eine Gemeinschaftsaktion des Modehauses Mensing, des Fotostudios Blende 79, Intercoiffeure Iwanowsky, BMW van der Moolen und der Dorstener Zeitung.

Riesenandrang herrschte am 7. Juni bei Mensing. 108 Kandidaten wollten sich in ihrem Lieblings-Outfit fotografieren lassen. „Zwei Stunden habe ich nach den passenden Bekleidungsstücken gesucht“, beschreibt Saskia die konzentrierte Vorbereitung auf das Foto-Shooting. Ihre Mutter half bei der Zusammenstellung, doch wer vor die Kamera will, kommt nicht an den Stylisten vorbei.

Aktion wird wiederholt

Die Mitarbeiter von Intercoiffeure Iwanowsky legten Saskia und ihren Mitbewerbern das richtige Make-up auf und frisierten sie für das Foto-Shooting. Dann galt es, binnen zehn Tagen möglichst viele Stimmen zu sammeln.

Die Resonanz war auch hierbei großartig, so dass Mensing-Geschäftsführer Stephan Reken versprach: „Die Aktion wird im nächsten Jahr wiederholt!“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Glasfaser will für schnelles Internet sorgen

Wer in Wulfen und Deuten will den Breitband-Ausbau?

Wulfen/Deuten Nach Lembeck, Rhade und Östrich möchte die Deutsche Glasfaser auch in Alt-Wulfen (einschließlich Westabschnitt) und Deuten für schnelles Internet sorgen. Bald startet die Nachfragebündelung für den Breitband-Ausbau.mehr...

Diskussionen nach Unfalltod an der Händelstraße in Dorsten

Sind Fußgänger auf Parkplatz in Gefahr?

Dorsten Der Unfalltod einer 57-Jährigen auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums an der Händelstraße wird online heiß diskutiert. Autofahrern wird Rücksichtslosigkeit vorgeworfen.mehr...

Prozess um versuchten Mord in Dorsten

Pärchen wollte 17-Jährige umbringen

Dorsten/Essen Einem Dorstener Pärchen (20 und 27) wird ab 26. Februar der Prozess gemacht. Die beiden sind wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Sie sollen eine 17-Jährige mit einem Messer attackiert haben.mehr...

Dorsten Zum ersten Mal hat ein Anwohner in Dorsten eine Tempo-Messtafel gekauft. Sie mahnt nun dauerhaft Raser vor seiner Haustür. Die Gründe erklärt der Familienvater im Video. Das Beispiel könnte Schule machen, hofft der Bürgermeister.mehr...

Hardt Die Kinder der Pestalozzischule haben sich am Dienstag bis nach Afrika getrommelt. Der Trommelzauber war zu Gast an der Grundschule. DJ Dr. Fofo nahm die Kinder dabei mit auf eine Fantasiereise. Viele Fotos und ein Video gibt es bei uns. mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...