Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Raub auf der Gahlener Straße

Unbekannte entreißen Seniorin die Handtasche

Hardt Zwei unbekannte Männer haben einer 78-jährigen Dorstenerin am Montag (21.5.) gegen 18.50 Uhr auf der Gahlener Straße ihre Handtasche entrissen. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte entreißen Seniorin die Handtasche

Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Foto: Polizei

Die Tat ereignete sich auf der Gahlener Straße. Die 78-Jährige stürzte bei dem Raub und wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibung

Der Polizei liegt folgende Täterbeschreibung vor: Einer der Täter war Anfang 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hatte dunkle Haut, dunkle, kurze Haare und trug eine Camouflage-Jacke. Der zweite Täter war ebenfalls Anfang 20, hatte eine helle Hautfarbe, war 1,75 Meter groß und hatte dunkle Haare.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0800) 2361111.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dorsten Zwei gekreuzte Gitarren mit Hammer und Schlegel erinnern auf dem Plakat noch an das Dorstival. Das letzte Festival auf der Hürdfeldhalde in Dorsten ging vor fünf Jahren über die Bühne. Sein Nachfolger feiert im August Premiere und ist nicht nur vom Namen her ganz anders.mehr...

Lebenshilfe-Frühförderung

40 Jahre früh fördern und wirksam helfen

Dorsten Feiern tut die Dorstener „Lebenshilfe-Familie“ gerne. So begnügte sie sich am Freitag nicht damit, den 40. Geburtstag ihrer Frühförderung zu feiern, sondern beging auch den Wechsel in der Hausleitung.mehr...

Dorsten Die Proteste gegen den Kreishaus-Neubau nehmen zu. Plötzlich ist Uwe Kähler, der ein Bürgerbegehren plant, ein gefragter Mann. Der Dorstener rechnet sich aber keinem politischen Lager zu.mehr...

Dorsten In der Nacht zu Freitag ist es in Dorsten zu einer Verfolgungsjagd gekommen. In Lembeck stellten die Beamten einen 19-jährigen Dorstener, der ohne Führerschein unterwegs war.mehr...

Dorsten Das schreckte viele Bürger auf: Im Dorstener Süden und in den benachbarten Städten war seit Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden des Freitags ein Feuerschein am Himmel zu sehen. Ein Großbrand war aber nicht der Grund dafür.mehr...