Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sprinkleranlage im Hörder Bahnhof beschädigt 

10.000 Liter Wasser strömten auf das Parkdeck

Dortmund Unbekannte Täter haben am Mittwochabend eine Sprinkleranlage sowie einen Brandmeldealarm im Parkdeck des Hörder Bahnhofs ausgelöst.

Unbekannte Täter haben am Mittwochabend (28.3.) um 20.40 Uhr laut Polizei offenabar durch vorsätzliche Beschädigung eine Sprinkleranlage sowie einen Brandmeldealarm im Parkdeck des Hörder Bahnhofs aus.

Ersten Erkenntnissen zufolge rissen die Unbekannten laut Polizei einen Sprinklerkopf der Anlage ab. Daraufhin strömten etwa 10.000 Liter Wasser pro Minute auf das Parkdeck.

1.000 Euro Belohnung

Die Feuerwehr Dortmund stellte die Sprinkleranlage ab, das Parkdeck wurde wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4.000 Euro. Dazu kommen die Einnahmeausfälle der ansässigen Betriebe.

Die Polizei fahndet nach den mutmaßlichen Tätern. Der Objektbetreiber lobt eine Belohnung von 1.000 Euro für Täterhinweise aus.

Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 1327441.

Ein Monat nach dem Messerangriff am Bahnhof Hörde

Das macht die Stadt jetzt für Jugendliche in Hörde

Hörde Ein Monat ist vergangen, seit ein schreckliches Verbrechen unter Jugendlichen in Hörde die ganze Stadt erschüttert hat.Das sind die Lehren daraus.mehr...

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen des Umweltskandals im Dortmunder Hafen

PCB-Sanierung des Envio-Geländes vor dem Start

Dortmund Sicherheit ist wieder oberstes Gebot, wenn in der nächsten Woche der letzte Schritt der PCB-Sanieurung auf dem Gelände der Skandalfirma Envon im Dortmunder Hafen beginnt. Dabei werden einige Hallen des früheren Recyclingbetriebs komplett verschwinden.mehr...

Das Salzkammergut ist wieder zu Gast in Dortmund

Ein Stück Österreich rund um die Reinoldikirche

Dortmund Kaiserschmarn, Kasnocken und Schmalzbrot: Rund um die Reinoldikirche ist das kulinarische Angebot am kommenden Wochenende besonders groß. Das Salzkammergut ist erneut zu Gast in Dortmund.mehr...

hzAbnahmeflug des neuen Airbus A350 der Lufthansa

Mit der „Dortmund“ auf 43.000 Fuß

Toulouse Wenn die Lufthansa ein neues Flugzeug kauft, prüft sie die Millionen-Euro-Investition penibel. Das gilt auch für den neuen Airbus A350-900 der Fluggesellschaft, für den die Stadt Dortmund Patin steht. Beim Abnahmeflug bringt die Crew das Flugzeug an seine technischen Grenzen.mehr...

Dortmunder Telekom-Kundin 24 Tage ohne Internet

Kein Internet, kein Fernsehen: Telekom-Kundin ist sauer

Dortmund Weil es einen Fehler in einem Verteilerkasten gab, musste eine Dortmunder Telekom-Kundin 24 Tage auf Internet verzichten. Zwischen dem 1. und 24. April liegen zig Anrufe bei der Telekom, langes Warten auf den Techniker, der nicht kommt, und strapazierte Nerven.mehr...

Selbstständiges Wohnen für Behinderte in Dortmund

Moderne Technik soll Behinderten das Leben erleichtern

Dortmund Der LWL plant zwei Appartementhäuser für selbstständiges Wohnen für Menschen mit Behinderung in Dortmund. Dabei wird auf innovative Technik und Nachbarschaft gesetzt.mehr...

Die „Junge Bühne“ wird deutlich teurer

Politik wird extreme Kostenexplosion nicht mittragen

Dortmund Eine „Junge Bühne“ als gemeinsame Heimat für das Kinder- und Jugendtheater und die Kinderoper soll neben dem Schauspielhaus entstehen. Doch die Kostenschätzung dafür ist gewaltig gestiegen. So gewaltig, dass die Politik nicht mitspielt. Jetzt wird neu gerechnet.mehr...