Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nach Fußballspiel vermisst

Autistischer Junge wieder da und wohlauf

Dortmund Nach dem Bundesligaspiel Dortmund gegen Hannover 96 wurde laut Polizei ein 16-jähriger Junge vermisst. Am Abend entdeckte ihn ein Autofahrer auf der B1. Der Junge ist wohlauf.

Aktualisierung um 19.35 Uhr: Der vermisste Junge ist wieder da und wohlauf. Ein Autofahrer entdeckte den 16-Jährigen in augenscheinlich hilfloser Lage auf der B1 in Dortmund. Durch die Fahndung in den sozialen Medien fand der Helfer schnell heraus, dass es sich um den vermissten Jungen handelte und verständigte den Notruf.

Polizei sagt Danke

Dem 16-Jährigen geht es gut. Er konnte wieder an seinen Betreuer übergeben werden. Die Polizei sagt #Danke für die Mithilfe bei der Suche.

Erstmeldung um 17 Uhr: Die Polizei sucht nach dem Fußballspiel zwischen dem BVB und Hannover 96 einen 16-Jährigen, der eine autistische Erkrankung hat.

Der Jugendliche befand sich nach Angaben der Polizei zuvor bei seinem Betreuer im Block 20 des Stadions.

Wer weiß, wo sich der Junge aufhält, soll die Polizei unter der Nummer 0231/132-7441 anrufen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt gab am Montagvormittag/-mittag einen erheblichen Stau. Zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Süd und Westhofener Kreuz hatte ein selbstfahrender Kran Feuer gefangen. Am späten Montagabend muss die Richtungsfahrbahn erneut komplett gesperrt werden.mehr...

hzAusbau der B1 in Dortmund

Bauarbeiten beginnen Ende April

Dortmund Die Bundesstraße 1 (B1) im Osten Dortmunds wird bald zur Großbaustelle: Ende April beginnen die Arbeiten für den sechsspurigen Ausbau zur Autobahn 40. Doch die Begeisterung hält sich in Grenzen. Denn es gibt klare Verlierer der Ausbaupläne.mehr...

Kastrationspflicht für Katzen in Dortmund gefordert

Neue Daten belegen mehr als 15.000 verwilderte Katzen

Dortmund Drei Mal hat der Dortmunder Tierschutzverein bereits versucht, eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen durchzusetzen, und hat sich bei der Politik jedes Mal eine blutige Nase geholt. Es fehle das notwendige Datenmaterial zum Katzenelend. Das liegt aber nun vor. Und ist erschreckend.mehr...

Versuchte Vergewaltigung in der Nordstadt

27-Jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Dortmund In einem Hinterhof in der Dortmunder Nordstadt hat ein 27-Jähriger in der Nacht zu Sonntag versucht, eine 36-jährige Frau zu vergewaltigen. Doch die 36-Jährige schaffte es, zu fliehen.mehr...

„Festi Ramazan“ in Dortmund auf der Kippe

Ärger um Veranstaltungsort vom Festival zum Ramadan

Dortmund Im Internet wird schon geworben für das „Festi Ramazan“, die laut Eigenwerbung „größte Ramadan-Veranstaltung in Europa“. Ob die aber wirklich vom 16. Mai bis 17. Juni zum sechsten Mal in Dortmund stattfindet, ist offen. Denn wieder einmal gibt es Ärger um den Veranstaltungsort.mehr...

Unwetterwarnung für Dortmund am Sonntagnachmittag

Gewitter und Starkregen sorgten für Feuerwehreinsätze

Dortmund Dem warmen Sommerwetter folgten am Sonntag in NRW teils schwere Gewitter mit Hagel und Starkregen. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Nachmittag für Dortmund eine Unwetterwarnung ausgegeben. Die Feuerwehr musste mehrfach ausrücken.mehr...