Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Zweites Kirschblütenfest im Rombergpark

Dortmund feiert die japanische Tradition

Dortmund Zum zweiten Mal nach 2016 flanieren Kimonos durch den Botanischen Garten, erklingt japanische Musik auf der Bambusflöte, lassen sich Besucher Sushi und Co. schmecken: Am Sonntag (22.4.) beginnt um 11 Uhr das Kirschblütenfest im Rombergpark.

Dortmund feiert die japanische Tradition

Beim ersten Kirschblütenfest vor zwei Jahren traten die Cosplayer auf, die sich ihre Vorbilder in der Welt der Mangas suchen. Auch diesmal sind sie wieder dabei. Foto: Guntram Walter

„Hanami“ heißt das traditionelle Fest, mit dem die Japaner der üppigen Kirschblüte huldigen und das Frühjahr begrüßen. Der Freundeskreis des Botanischen Gartens hatte 2016 das erste Mal die Idee, das Fest in dem Rombergpark zu holen,in dem bei wärmeren Temperaturen die Kirschbäume entlang der Stoffregen-Allee im Westen des Parks ihre volle Blütenpracht zeigen.

Erste Kirschblüten-Prinzessin

Nach der Eröffnung des Festprogramms mit offiziellen Grußworten um 11 Uhr und der Vorstellung der Kirschblüten-Prinzessin singt der Chor Canta-Strophe, bevor es um 11.20 Uhr zur Führung zu den Kirschblüten im Park mit dem Leiter des Botanischen Gartens, Dr. Patrick Knopf, geht.

Taiko-Kids beim Trommeln zuhören

Bis 17 Uhr geht es im Park dann Schlag auf Schlag. Zwischen Stoffregen-Allee, kleiner Talwiese bis zum Café Orchidee spielt sich hauptsächlich das Programm ab. Besucher können sich ins Go-Spiel einführen lassen, japanischen Weisen auf der Bambusflöte lauschen, den Taiko-Kids beim Trommeln zuhören, eine Kimono-Modenschau bestaunen und auch einen leichten Sommer-Kimono erwerben, dessen Verkaufserlös für die Kinder in Fukushima bestimmt ist.

Auch wird die Kunst der Kalligrafie demonstriert, gezeigt wie Origami, die typischen Papierfiguren, gefaltet wird, und in zwei Ikebana-Vorführungen unterhalb des Cafés Orchidee kann man sich in die Gemeinnise des Blumensteckens einführen lassen.

Picknick im Park

Für kleine Besucher gibt's ein „Prunus“-Quiz, den „Ballonzauber“, den Fotowettbewerb „Wunschbaum“, Märchenerzählungen und vieles mehr.

Die Cosplayer sind als Manga-Figuren verkleidete Akteure und wadeln tänzerisch durch den Park. Und für alle, die keine Lust auf selbst mitgebrachtes Essen für ein Picknick im Park haben, gibt es Kirsch-Muffins, Waffeln, Sushi, weitere asiatische Spezialitäten und Selbstgemachtes an diveren Ständen zu haben. Dazu in den Cafés eine ganze Palette von Gebäck mit Kirschen.

Der Tag: Sonntag, 22. April

Die Uhrzeit: 11 bis 17 Uhr

Der Ort: Botanischer Garten Rombergpark in Brünninghausen, Am Rombergpark, im Bereich der Stoffregen-Allee, kleine Talwiese, bis zum Café Orchidee im westlichen Bereich des Rombergparks.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Theaterstück „Drugland“ im Theater im Depot

Theater im Land der Drogen

Dortmund Das Theaterstück „Drugland“ wird Ende Mai im Theater im Depot aufgeführt. Regisseur Stefan Herrmann thematisiert die offene Drogenszene im öffentlichen Raum, Schauplatz des Stücks ist der Kölner Neumarkt. Im Ensemble spielen drogenabhängige Laienschauspieler mit.mehr...

Dortmunder Tresen-Film-Festival startet im Juni

Fußball-Kneipen werden zu kleinen Kinos

Dortmund Aus den Fußball-Kneipen in Dortmunds Innenstadt werden Anfang Juni wieder kleine Kinosäle. Das Tresen-Film-Festival will die fußballfreie Zeit zwischen Bundesliga und Weltmeisterschaft mit ein wenig Filmkultur überbrücken: An fünf Tagen können Besucher gut 50 Kurzfilme sehen - und einen Sieger küren.mehr...

Mountainbiker rasen in Höchsten über Privatweg

Beliebtem Privatweg droht Schließung

Höchsten Es ist wohl der letzte Versuch, einen Privatweg offen zu halten, den die Bürger schon seit vielen Jahrzehnten nutzen. Jetzt sind die am Zuge, die für eine mögliche Schließung verantwortlich sind.mehr...

Pollerwiesen-Festival im Revierpark Wischlingen

Elektro-Party mit bekannten DJs steigt an Pfingstsonntag

Dortmund Im Revierpark Wischlingen, Höfkerstraße 12, steigt am Sonntag (20. 5.) das Elektro-Festival Pollerwiesen. Auf vier Bühnen legen mehr als 20 DJs auf. Wer noch dabei sein möchte, muss sich allerdings mit dem Kartenkauf beeilen.mehr...

Kinderschutzbund kümmert sich um Flüchtlingskinder

Helfer lassen blutige Bilder verschwinden

Dortmund Mehr als 3000 Mal leistete der Kinderschutzbund 2017 Hilfe, Unterstützung und Vorsorge, darunter waren erschütternde Fälle. In diesem Jahr feiert der Verein sein 50-jähriges Bestehen. Und auch sonst hat sich der Kinderschutzbund einiges vorgenommen.mehr...

Sparkassen A-cappella-Festival im Westfalenpark

Comedy und Gesang unter freiem Himmel

Dortmund Im Rahmen des Sparkassen A-capella-Festivals finden sich am Pfingstwochenende mehrere Gruppen auf der Bühne im Westfalenpark ein und präsentieren ein vielfältiges Programm.mehr...