Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei in Dortmund

Falsche Heizungstechniker stehlen Schmuck einer 82-jährigen Dortmunderin

KIRCHLINDE Trickdiebstahl in Kirchlinde: Zwei Männer haben sich am Dienstag Zutritt zum Haus einer 82-jährigen Dortmunderin verschafft – getarnt als Heizungstechniker. Einmal drin, ließen sie jede Menge Schmuck der alten Dame mitgehen.

Wie die Polizei Dortmund mitteilte, klingelten die beiden Männer am Dienstag gegen 14 Uhr an der Tür der 82-jährigen Dortmunderin in Kirchlinde. Dabei gaben sie sich als Heizungstechniker aus und wollten laut Angaben alle Heizungen in der Wohnung überprüfen. In der Wohnung hätten die Männer sich getrennt, um die Geräte angeblich in Ruhe insipizieren zu wollen. 30 Minuten später hatten die mutmaßlichen Diebe die Wohnung der Dortmunderin wieder verlassen – und auf dem Weg eine große Menge an Schmuck mitgehen lassen.

Einen der mutmaßlichen Täter beschreibt die Polizei als circa 1,55 Meter groß. Er soll etwa 40 Jahre sein und kurze schwarze Haare haben. Der zweite Tatverdächtige sei etwas größer als der erste, habe ebenfalls schwarze Haare und müsse etwa 40 Jahre alt sein. Seinen Körperbau beschreiben die Ermittler als korpulent.

Die Polizei warnt vor Trickdieben

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen und warnt zudem davor, fremden Personen Eintritt in die eigene Wohnung zu gewähren. Die Ermittler empfehlen in solchen Fällen, die 110 zu wählen. Sie weisen zudem darauf hin, dass Heizungen vom Schornsteinfeger überprüft würden und dieser ich vorher anmeldete.

Hinweise gehen bitte an die Polizei Dortmund unter Telefonnummer (0231) 1 32 74 41.

DORTMUND Ein angriffslustiges Diebespaar hat im März zwei Ladendetektive in einem Bekleidungsgeschäft am Westenhellweg attackiert. Jetzt veröffentlicht die Polizei Fotos des bislang unbekannten Duos. Die beiden Tatverdächtigen konnten aus dem Geschäft flüchten und werden gesucht. mehr...

Dortmund Sie wollten Hochzeit feiern, doch ein Dieb verdarb ihnen die Partylaune: Ein Unbekannter hat einem Hochzeitsgast im Café Durchblick im Westfalenpark die Handtasche und damit ihr Bargeld und Schmuck im Wert von über 2500 Euro gestohlen. Jetzt hat die Polizei ein Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Westrich Schock für die Westricher „Spielmäuse“: Als die Kinder am Freitagmorgen in den elterngeführten Kindergarten kamen, fanden sie eine verwüstete Einrichtung vor. Ein Einbrecher hat rund 3500 Euro Sachschaden angerichtet. Etwas Gutes hatte die Sache für die Kinder. mehr...

Vermisste Frau bewusstlos aufgefunden

72-Jährige ist am Freitagmorgen im Krankenhaus gestorben

DORTMUND Seit Donnerstagvormittag fahndete die Polizei Dortmund nach einer 72-jährigen, demenzkranken Frau, die vermisst wurde. Am Freitagmorgen kam die traurige Nachricht: Die Frau wurde gegen 8.50 Uhr bewusstlos in einer Baugrube aufgefunden. Später starb die Frau im Krankenhaus. mehr...

Versuchter Raub in der Nordstadt

Unbekannte bedrohen Lkw-Fahrer mit Schusswaffe

Dortmund Mit dem Schrecken ist scheinbar nochmal eine Lkw-Fahrer an der Westerbleichstraße davon gekommen. Zwei Unbekannte bedrohten ihn nämlich mit einer Schusswaffe, um an Bargeld zu kommen. Doch das missling ihnen. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.mehr...

Dortmund Fünf Männer, die mit Sporttaschen von einem Firmengelände an der Huckarder Straße liefen: Das rief am Mittwochnachmittag einen Zeugen auf den Plan. Auch als die mutmaßlichen Täter versuchten zu flüchten, ließ der Dortmunder nicht locker.mehr...

Dortmund Schon wieder hat es einen Unfall auf der B236 in Höhe des Wambeler Tunnels in Dortmund gegeben. Nach es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw gegeben hatte, waren am Mittwoch gleich sechs Wagen beteiligt. Zwischenzeitlich musste sogar ein Rettungshubschrauber kommen.mehr...

Dortmund Mit einem Bauzaun-Standfuß hat ein mutmaßlicher Einbrecher die Eingangtür einer Pizzeria an der Wilhelmstraße im Klinikviertel eingeschlagen. Unbemerkt blieb er dabei in der Nacht zu Mittwoch nicht. Weswegen er wohl auch die Flucht ergriff. Nun sucht die Polizei den Unbekannten.mehr...