Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball mit anderen erleben

/

Im Westen Was die Arbeitsgemeinschaft Martener Vereine und die Aktionsgemeinschaft Martener Kaufleute sowie das Stadtbezirksmarketing und die Lütgendortmunder Vereine zur Fußball-Europameisterschaft ab Sonntag (8.6.) auf die Beine stellen, vermittelt erneut Freude am Kick pur. Die Erfahrungen aus dem WM-Jahr 2006 sprechen jedenfalls für die Wahrscheinlichkeit, dass der Westen wieder fußballverrückt sein wird.

Ab Sonntag (8.6.) ist in Marten auf dem Hof des Schulmuseums, An der Wasserburg, sowie am Kulturhaus Lütgendortmund, Westermannstraße, wieder "Public Viewing" angesagt.

Die Spiele der deutschen Mannschaft, zwei Viertelfinal-, die beiden Halbfinalbegegnungen und das Finale sind dann auf Großbild-Fernsehern (Marten) und auf Großleinwand (Lütgendortmund) sind zu sehen.

Los geht es am Sonntag (8.6.) um 17 Uhr in Marten. Torwandschießen (Archivfoto 1) für Kinder und Erwachsene, Tischfußballturnier, Spielergebnis tippen, Live-Musik und vieles mehr machen das Fest rund.

In Lütgendortmund beginnt das Fest um 18 Uhr. Auch hier ist ein attraktives Rahmenprogramm geplant, so dass eine Stimmung wie bei der Fußball-Party der WM 2006 (Archivfoto 2) fast schon garantiert ist.

/

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund Für das geplante Kinderhospiz in Westrich wird ein Name gesucht – die Jury bekommt gut zu tun: 155 Vorschläge sind schon eingegangen. Die Initiatorin des Hospizes freut sich zudem über weiteres Engagement.mehr...

Dortmund Bei der 10. Jobmesse haben sich Hunderte junger Leute über die Chancen auf einen Ausbildungsplatz informiert. Viele haben genaue Vorstellungen, aber nicht jeder erfüllt alle Voraussetzungen.mehr...

Dortmund In der Nacht von Freitag auf Samstag beobachtete die Polizei zwei mutmaßliche Auto-Knacker in der Innenstadt und verfolgte diese. Nach über einer Stunde ertappten sie die Männer dann bei frischer Tat.mehr...

Unfall mit zwei Schwerverletzten

Autofahrer sieht nichts und gerät in Gegenverkehr

Dortmund Auf der Straße Kleybredde in Dortmund ist es am Samstag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gleich zwei Personen verletzten sich dabei schwer und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Einer der Fahrer war für den Unfall maßgeblich verantwortlich.mehr...

HOMBRUCH Ein altes Industrie-Ensemble am Rande von Dortmund-Hombruch hat sich in ein Probenzentrum für den Knabenchor der Chorakademie verwandelt. Der Harkortshof bietet jetzt mehr als nur Platz zum Singen.mehr...

Huckarde Die Geschichte Huckardes ist dank aktiver Heimatforscher ziemlich gut dokumentiert. Doch es gibt eine Informationslücke. Im Rahmer Wald stehen Ruinen, deren Herkunft nicht bekannt ist.mehr...