Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Genuss für die Ohren

Wischlingen Voll besetzt war die kleine Kapelle im Revierpark Wischlingen, als dort "Kammermusik des Barock", gespielt vom Ensemble für Alte Musik der Musikschule Dortmund, auf dem Programm stand.

Trotz anhaltender Regenschauer hatten zahlreiche Klassikfans den Weg zur mittelalterlichen Fachwerkkapelle gefunden und rückten in geradezu familiärer Atmosphäre auf den engen Kir-chenbänken zusammen.

Und was den Besuchern dort im Rahmen der Wischlinger Kammerkonzerte präsentiert wurde, lohnte die ungemütliche Anreise allemal. "Con Allegria", was soviel bedeutet wie "mit Freude", machten ihrem Namen alle Ehre und entführten ihre Zuhörer in die barocke Klangwelt von Bach, Vivaldi oder Fontana. Zu Beginn beeindruckten die Instrumentalisten in der Sonate G-Dur von J. Ch. Schickhardt für zwei Altblockflöten, Oboe und Cembalo mit absoluter Beherrschung ihrer Instrumente. Auch in der "Sonata Terza" von Giovanni Battista Fontana meisterte Gerda Hellwig virtuos den Cembalopart.

Perfekte Harmonie

Bei Joseph B. de Boismortiers "Sonata e-moll" kam die nicht oft anzutreffende Voice Flute zum Einsatz. Gleich in zweifacher Ausführung ergaben die in D gestimmten Blockflöten ein perfektes Zusammenspiel.

Den krönenden Abschluss vor der Pause bildete die Arie "Ihr fliegenden Sänger" von Reinhard Keiser. Sechs Blockflöten und obligates Cembalo verzauberten im musikalischen Miteinander das Publikum. Die Sopranistin Andrea Löbau gestaltete hierbei brillant den Gesangspart.

"Ein geeigneteres Ambiente kann es gar nicht geben", begeisterte sich Zuhörer Klaus Husmann, "Kammermusik benötigt für die Akustik und Optik solch einen intimen Rahmen". Und so ging es nach einer überraschend sonnigen Pause weiter mit Vivaldis "La Follia" - wieder ein souverän gemeisterter Genuss für die Ohren.

Johanna Behrendt

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND 4000 Menschen haben am Freitagabend den Auftakt des Oktoberfestes im Revierpark Wischlingen gefeiert. Zum Auftakt sorgte Partykönig Mickie Krause für Stimmung, am Samstagabend geht es mit Olaf Henning weiter. Wir zeigen viele Fotos vom Dortmunder Wiesn-Auftakt am Freitagabend.mehr...

WISCHLINGEN Das Parkchaos am vergangenen Wochenende im Umfeld des Hip-Hop-Festivals im Revierpark Wischlingen hat bei den Anwohnern das Fass zum Überlaufen gebracht. Sie wollen sich – auch mit Bürgern aus Marten – in einer Bürgerinitiative zusammentun und die Revierpark GmbH "intensiv auf einzuhaltende Umweltbelange verweisen."mehr...

WISCHLINGEN Verkehrschaos, Lärmbelästigung, schlechte Organisation: Das Hip-Hop-Festival „Out 4 Fame“ im Revierpark Wischlingen sorgt für Diskussionen. Mehrere Anwohner aus dem Umfeld des Revierparks fühlen sich nach jahrelanger Toleranz über Gebühr belastet. Unzufrieden sind auch einige Besucher des Festivals. Das sind die Probleme, um die es geht.mehr...

Hip-Hop-Festival im Revierpark

Das "Out 4 Fame" im Foto- und Video-Rückblick

DORTMUND Die Hip-Hop-Horde ist wieder weg. Drei Tage „Out 4 Fame“-Festival im Revierpark Wischlingen sind vorbei. Bilanz dieser Premiere: Musikalisch und feiertechnisch bleiben kaum Wünsche offen, organisatorisch lief vieles alles andere als rund. Das Festival im Foto-Rückblick.mehr...

Samstag im Revierpark Wischlingen

Diese Malle-Stars kommen nach Dortmund

DORTMUND Einmal im Jahr wird Dortmund zum Treffpunkt der (überwiegend) deutschen Ballermann- und Schlagerstars – beim Festival Dortmund Olé. Am Samstag (8.7.) geht’s im Revierpark Wischlingen in die nächste Runde. Gut 15.000 Besucher werden erwartet. Wir zeigen, welche Sänger dabei sind.mehr...

Hip-Hop-Festival in Dortmund

Busta Rhymes kommt zum "Out 4 Fame"

DORTMUND Einer der größten Hip-Hop-Stars der 90er und Nullerjahre kommt nach Dortmund: Der US-Rapper Busta Rhymes wird Headliner des "Out 4 Fame". Das Festival steigt vom 18. bis 20. August im Revierpark Wischlingen. Das Line-Up ist nun komplett - und hat neben Busta Rhymes noch einige andere große Namen zu bieten.mehr...