Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Hinweis vom Nachbarn: Polizei stellt Drogen sicher

Kiloweise Kokain, Marihuana und Haschisch gefunden

Dortmund Drei Kilo Haschisch, fünf Kilogramm Marihuana und knapp zwei Kilogramm Kokain - das ist die Ausbeute, die die Polizei am Freitagabend in einer Mietswohnung im Dortmunder Stadttteil Nette machte. Zu verdanken hat sie diesen Fund den Nachbarn des Tatverdächtigen.

Kiloweise Kokain, Marihuana und Haschisch gefunden

In den ins Gebüsch geworfenen Tüten befanden sich Marihuanabeutel, Haschischplatten und eine Platte mit mutmaßlichem Kokain. Foto: Polizei Dortmund

Mehrere Kilo Drogen – drei Kilo Haschisch, fünf Kilogramm Marihuana und knapp zwei Kilogramm Kokain – stellte die Polizei am Freitagabend in einer Wohnung an der Paul-Gerhardt-Straße in Nette sicher. Beschwerden von Nachbarn hatten die Polizei zu dem Fund geführt.

Starker Cannabisgeruch

Als es am Freitag aus der betroffenen Wohnung zum wiederholten Male stark nach Cannabis roch, klopfte einer der Nachbarn an der Wohnungstür und kündigte an, die Polizei zu rufen.

Daraufhin verließ ein unbekannter Mann fluchtartig das Haus – mit mehreren Plastiktüten in der Hand. Draußen warf er alles ins nächste Gebüsch.

Mieter stellte sich

Kurz darauf verließ auch der Mieter die Wohnung und fuhr mit seinem Auto davon, so die Polizei.

Die Beamten fanden wenig später sowohl die weggeworfenen Tüten – darin Marihuanabeutel, Haschischplatten und eine Platte mit mutmaßlichem Kokain – als auch weitere Drogen in der Wohnung. Der Mieter war nicht mehr in der Wohnung, stellte sich später am Abend aber noch der Polizei und wurde in Polizeigewahrsam genommen.

Polizei stellt Speed, Kokain, Ecstasy und Cannabis sicher

Auffälliger Geruch lockte Polizisten in die Wohnung

Dortmund Bei einem Einsatz am Sonntagabend stellte die Polizei in einer Dortmunder Wohnung mehrere Drogen sicher, unter anderem Cannabis und Ecstasy. Die Drogen waren nicht nur für den eigenen Gebrauch gedacht.mehr...

Dortmunder Zoll stellt Kokain sicher

Rauschgiftspürhündin Wally entlarvt Schmuggelversteck

Dortmund Rauschgiftspürhündin Wally des Dortmunder Hauptzollamts hat auf der B236 einen Drogenkurrier entlarvt, der in seinem Auto mehr als ein Kilogramm Kokain versteckt hatte. mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Theaterstück „Drugland“ im Theater im Depot

Theater im Land der Drogen

Dortmund Das Theaterstück „Drugland“ wird Ende Mai im Theater im Depot aufgeführt. Regisseur Stefan Herrmann thematisiert die offene Drogenszene im öffentlichen Raum, Schauplatz des Stücks ist der Kölner Neumarkt. Im Ensemble spielen drogenabhängige Laienschauspieler mit.mehr...

Dortmunder Tresen-Film-Festival startet im Juni

Fußball-Kneipen werden zu kleinen Kinos

Dortmund Aus den Fußball-Kneipen in Dortmunds Innenstadt werden Anfang Juni wieder kleine Kinosäle. Das Tresen-Film-Festival will die fußballfreie Zeit zwischen Bundesliga und Weltmeisterschaft mit ein wenig Filmkultur überbrücken: An fünf Tagen können Besucher gut 50 Kurzfilme sehen - und einen Sieger küren.mehr...

Mountainbiker rasen in Höchsten über Privatweg

Beliebtem Privatweg droht Schließung

Höchsten Es ist wohl der letzte Versuch, einen Privatweg offen zu halten, den die Bürger schon seit vielen Jahrzehnten nutzen. Jetzt sind die am Zuge, die für eine mögliche Schließung verantwortlich sind.mehr...

Sparkassen A-cappella-Festival im Westfalenpark

Comedy und Gesang unter freiem Himmel

Dortmund Im Rahmen des Sparkassen A-capella-Festivals finden sich am Pfingstwochenende mehrere Gruppen auf der Bühne im Westfalenpark ein und präsentieren ein vielfältiges Programm.mehr...

PETA veröffentlicht Stadion-Ranking für Veganer

BVB in Sachen veganem Essen im Stadion im Mittelfeld

Dortmund In der Bundesliga ist Borussia Dortmund diese Saison auf Platz drei gelandet. Doch wenn es um die Stadien geht, die am besten für Veganer sind, ist der BVB nur Mittelfeld. Der Sieger des entsprechenden PETA-Rankings kommt ebenfalls aus dem Ruhrgebiet – und wird den Dortmundern bestimmt nicht schmecken.mehr...

Bäckerei Dreischulte gewinnt RN-Brötchen-Test

Körner Familienbetrieb hat an Tradition festgehalten

Dortmund-Körne Die Bäckerei Dreischulte in Dortmund-Körne ist bei unserem großen RN-Brötchen-Test auf dem ersten Platz gelandet. Der familiengeführte Betrieb setzt auf Traditionsrezepte. Bäcker Thomas Dreischulte verrät seine wichtigste Zutat.mehr...