Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

hzTätowierte nehmen Risiken in Kauf

Körper-Kunst mit tiefer Bedeutung

Körper-Kunst mit tiefer Bedeutung

Fitnesstrainerin Yvonne Schröder. Riese Foto: Foto Susanne Riese

Dortmund Mögliches Gift unter der Haut? Die meisten Menschen, die sich für Tattoos entscheiden, nehmen die gesundheitlichen Risiken offenbar in Kauf. Sie gefallen sich mit der Körper-Kunst. Für den Einzelnen persönlich steckt meist ein tieferer Sinn dahinter.

Victoria Beckham, Susanne Wulff und Gletschermann Ötzi verbindet die Liebe zur Körperkunst: Sie alle sind tätowiert. Fußballstars tragen Ganzarmtattoos, Junge und Ältere, Männer und Frauen zeigen bunte Motive auf Schulter, Knöchel oder im Nacken, Schriftzeichen laufen die Wade rauf oder den Rücken runter. Selbst vor dem Gesicht macht die Tattoonadel nicht halt. Was steckt dahinter?

Entdecken Sie mit HZ+ die neuen Premium-Artikel der Halterner Zeitung!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen