Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trickbetrüger gaben sich als Kripobeamte aus

DORTMUND Mit einem besonders fiesen Trick wollten Trickbetrüger am Dienstag einen 91-Jährigen über`s Ohr hauen: Sie gaben sich als Kripo-Beamten aus, die Trickbetrüger jagen. Zur Spurensicherung müsse man in die Wohnung...

Der Wohnungsinhaber hatte gerade Besuch von einer 77-Jährigen, als es klingelte. Vor der Tür stand eine Frau, die nach einer "Familie Schmidt" fragte. "Sehen sie auf die Türschilder", antwortete die Seniorin und schloss die Tür. Da schellte das Telefon. Eine angebliche Kripobeamtin wies auf mehrere Trickdiebstähle in der Nachbarschaft hin, deshalb wolle man einen "Kollegen" zur Spurensicherung schicken.

Spurensicherung mit "Infrarotgerät"

Kurz darauf schellte es wieder an der Tür: Der vermeindliche Kripobeamte fragte die Frau, wo die Wertsachen sind. Dann begann er, eine Schublade mit einem "Infrarotgerät" zu untersuchen. Als der 91-Jährige hinzukam, machte er sich der Betrüger schnell aus dem Staub.

Tipps der Polizei

Die Polizei warnt: Lassen Sie sich von Polizisten grundsätzlich die Dienststelle und eine Rufnummer nennen! Vergewissern Sie sich notfalls über Tel. 110! Zeigen Sie auch gescheiterte Betrugsversuche sofort über 110 an!

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau zur Akademie für digitales Theater

Sanierung der Grundschule kostet vier Millionen Euro

Dortmund Eine schon lange geschlossene Schule steht kurz vor einer ungewöhnlichen Karriere. Am Kleyer Weg will Schauspielintendant Kay Voges seine „Akademie für digitales Theater“ gründe. Am Freitag geht es los.mehr...

Dortmund Schon wieder hat es einen Unfall auf der B236 in Höhe des Wambeler Tunnels in Dortmund gegeben. Nach es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw gegeben hatte, waren am Mittwoch gleich sechs Wagen beteiligt. Zwischenzeitlich musste sogar ein Rettungshubschrauber kommen.mehr...

Eröffnung der Phoenixhalle am 27. April

Erste Künstler und Konzerte stehen schon fest

Dortmund Der offizielle Eröffnungstermin für die Phoenixhalle in Dortmund -Hörde steht fest: Der große Knall zum Start der Konzertarena auf dem Phoenix-West-Gelände ertönt am 27. April (Freitag). Einige Fragen rund um die Halle bleiben aber weiter offen.mehr...

„Motorräder Dortmund“ startet am 1. März

Messe zeigt neue Trends für Motorradfans

Dortmund In den Westfalenhallen in Dortmund haben Besucher die Gelegenheit, sich über die neusten Modelle der Saison zu informieren. Das Aussehen der Bekleidung wird immer wichtiger. Bei der Eröffnung spricht auch ein besonderer Gast.mehr...

Im Video spricht Egon über Hanni

Ordnungsamt nimmt Bodoverkäufer seinen Hund weg

Aplerbeck Das Ordnungsamt hat Ernst gemacht und Egon Dittmann Hündin Hanni weggenommen – wegen hartnäckigen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Der obdachlose Bodoverkäufer weiß aber schon, wie er seinen Vierbeiner wiederbekommen will.mehr...

Dortmund Seit 2011 fotografiert Birgit Hupfeld die Theaterstücke fürs Schauspiel. Ihre Fotos schmücken auch die Premierenberichterstattungen auf RN.de. Hier verrät sie uns einige ihrer Geheimnisse.mehr...