Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei glückliche Preisträgerinnen

17. Bürgerpreis Ehrenamt

Zum 17. Mal zeichnete die Stadt ehrenamtlich aktive Halterner aus. Bürgermeister Bodo Klimpel überreichte den Preis an drei Frauen, die um ihr Wirken nie ein Aufsehen machen: Petra Badur, Gerhild Krüger und Ellengart Grossekemper. „Es ist die erste Auszeichnung meines Lebens“, freute sich „Mama Ellen“, dabei hat sie schon so viel geleistet.

Haltern

von Elisabeth Schrief

, 16.12.2017
Drei glückliche Preisträgerinnen

Bürgermeister Bodo Klimpel und sein Stellvertreter Heinrich Wiengarten (r.) freuen sich mit den Preisträgerinnen Petra Badur, Gerhild Krüger und Ellengart Grossekemper. RN-Foto Schrief

.Die Verleihung fand am 15. Dezember in einem festlichen Rahmen im Foyer der Stadtsparkasse statt. Bürgermeister Bodo Klimpel hatte neben den vorgeschlagenen Preisträgern auch die Jury und Ehrengäste eingeladen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden