Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Experten redeten über die Energiewende

1. Halterner Energiegespräch

Wie lässt sich diese Energiewende vollziehen? Welche Defizite gilt es auszugleichen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des 1. Halterner Energiegesprächs.

HALTERN

von Jürgen Wolter

, 20.03.2015

Vor über 2000 Jahren heizten die Römer mit Holz, nutzten Windkraft höchstens zum Antrieb ihrer Handelsschiffe und beleuchteten ihre Wohnungen spärlich mit Öllampen. Heute stehen wir vor den gigantischen Herausforderungen einer Wende in Richtung erneuerbare Energien, deren sichtbare Zeichen in Haltern unter anderem die neuen Windräder sind.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden