Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Manchen Halterner Vereinen fehlen Ehrenamtliche

„Uns hat das die Ehrenamtlichen abgeschnitten“

Haltern In vielen Städten werden Ehrenamtliche gesucht. Freiwillige Feuerwehren etwa werben seit Jahren um Neuzugänge. Wie ist die Situation in Haltern? Wir haben bei einigen gemeinnützigen Einrichtungen nachgefragt.

„Uns hat das die Ehrenamtlichen abgeschnitten“

In Sachen Ehrenamt – auch bei der Freiwilligen Feuerwehr – ist Haltern gut aufgestellt. An einigen Stellen fehlen jedoch Kräfte. Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Von einem generellen Mangel kann man in Haltern nicht sprechen“, sagt Klaudia Schild von der Stadt Haltern auf die Frage, ob in Haltern Ehrenamtliche fehlen. „Haltern ist ländlich, da zählt das Ehrenamt schon.“ Vor allem in der Flüchtlingsarbeit gebe es viele Menschen, die Flüchtlinge begleiten oder an Deutschkursen mitgewirkt hätten.

Dass das Ehrenamt in Haltern scheinbar groß geschrieben wird, das bestätigen auch die Nachfragen bei den ehrenamtlichen Einrichtungen und Vereinen. „Es können nie genug sein“, sagen da etwa Michael Schoffer von der Freiwilligen Feuerwehr in Haltern und Eva-Maria Mersmann von den Maltesern.

THW holt Nachwuchs aus der Jugendgruppe

Akute Engpässe, sagt Schoffer, die gebe es im Moment bei der Freiwilligen Feuerwehr in Haltern nicht. „Wir sind aber immer auf der Suche nach Einsatzkräften.“

Ähnlich halten es auch die Malteser. „Wir haben Ehrenamtliche“, sagt Eva-Maria Mersmann. Aber in den Bereichen Erste-Hilfe-Dozenten, Katastrophenschutz bei Bombenfunden oder in der Feldküche gebe es noch Bedarf.

Haltern Wenn Babys nicht mehr Atmen oder die Großmutter einen Schlaganfall hat, müssen Laien schnell eingreifen. Dann ist das Stichwort: Erste Hilfe. In unseren Video-Anleitungen erklären wir, worauf es bei der Ersten Hilfe und der Reanimation ankommt.mehr...

Dass die Vereine im Ehrenamt so gut aufgestellt sind, das kann sich der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW), Klaus Holling zumindest für den eigenen Verein, gut erklären: „Wir bekommen sehr viel Nachwuchs aus unseren Jugendgruppen.“ Viele der Ehrenamtlichen seien so schon seit Jahren für das THW im Einsatz. Schon mit zwölf Jahren können Jugendliche beim THW aktiv werden. Auch hier sei die Situation gut. Nur ein Koch und einen Öffentlichkeitsbeauftragten, die könnte das THW noch gebrauchen, sagt Holling.

Probleme gibt es aktuell beim DRK und der Tafel

Trotz aller Euphorie gibt es Engpässe in Haltern. Etwa beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). „Es ist unheimlich schwierig, neue Mitglieder zu bekommen, während immer mehr ältere Kollegen ausscheiden“, sagt der 1. Vorsitzende des DRK Haltern, Ascan Schulz.

Besonders bei den Blutspende-Terminen und im Sanitätsbereich fehle es an Ehrenamtlichen. „Bei der Blutspende kann man ohne Vorkenntnisse helfen“, sagt Schulz. Im Sanitätsbereich seien dann einige Ausbildungen gefragt, die Zeit beanspruchen. Das schrecke ab. Auch die weggefallenen Zivil- und Wehrdienste hätten ihre Spuren hinterlassen, sagt Schulz: „Uns hat das eine riesige Nachschubswelle an Ehrenamtlichen abgeschnitten.“

Keine Diskriminierung an der Halterner Tafel

Nummernzettel regeln die Lebensmittelvergabe

HALTERN Ausländer dürfen die Tafel in Essen nicht mehr betreten, damit deutsche Bedürftige versorgt werden können. Solche Ausgrenzungen gibt es in Haltern nicht.mehr...

Ähnlich sieht es bei der Halterner Tafel aus: „Uns fehlen derzeit drei bis vier Fahrer“, sagt Helga Crabus von der Tafel. Seit einige Kollegen im Winter aus Altersgründen ausgeschieden seien und ein anderer aus Krankheitsgründen fehle, werde es oft eng. Auch wenn es nie einen großen Mangel gegeben habe. Crabus: „Unsere jetzigen Fahrer müssen Extra-Touren fahren. Dadurch verlängern sich für die Helferinnen, die die Lebensmittel aussortieren, die Arbeitszeiten.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Polizist rettet Mann in Sythen aus brennendem Auto

Wagen überschlägt sich mehrfach und brennt aus

SYTHEN Hohe Geschwindigkeit, ein Fahrfehler und ein mehrfacher Überschlag: Am Samstagabend kam es in Sythen an der Stadtgrenze zu Dülmen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Auto in Brand geriet. Der selbstlose Einsatz eines Polizisten hat dem Fahrer das Leben gerettet.mehr...

Verein Freibad Sythen präsentiert sich mit neuer Homepage

Internetauftritt ist ein lebendiges Projekt

Sythen Im Freibad Sythen stehen gerade die Aufrüstarbeiten für die neue Saison im Mittelpunkt. Das Engagement von Katja Nieländer und Oliver Baltz zeigt, an wie vielen Stellen außerdem gebuddelt wird.mehr...

Collins-Coverband überzeugte in Halterns Seestadthalle

Erst nach der zweiten Zugabe durfte „Phil“ gehen

HALTERN Drei, vier Stücke brauchten die Zuschauer in der Seestadthalle, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Doch danach machten sie sich am Freitag mit der Phil-Collins-Coverband „Phil“ einen schönen Konzertabend. Dieser begann allerdings mit einer ganz besonderen Verlosung.mehr...

Teilnehmerrekord beim sechsten Halterner Bürogolf

157 Spieler in 24 Geschäften der Innenstadt

HALTERN Die sechste Auflage des Halterner Bürogolfs am Freitagabend in der Innenstadt war ein Turnier der Superlative: Es gab noch nie so viele Teilnehmer, noch nie so viele Stationen und es war noch nie so warm. Hier finden Sie die besten Bilder des Abends.mehr...

Wie Pädagogik zu einem Heimatgefühl beiträgt

Schule hilft, Wurzeln zu schlagen

Haltern Die Grundschule Sythen bildet seit August 2008 gemeinsam mit der Grundschule Lavesum den Grundschulverbund Sythen-Lavesum. 215 Schüler in Sythen und 80 Schüler in Lavesum werden von insgesamt 19 Lehrkräften unterrichtet. Über das Thema „Schule und Heimat“ sprachen wir mit Schulleiter Hans Hatebur.mehr...

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...