Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

GSC-Arena: Fleißig Spenden gesammelt

CAPPENBERG Die Anfänge, die fehlenden 50 000 Euro für die GSC-Arena zusammen zu bekommen, sind gemacht. Neben dem Sparschwein brachten auch die Teilnehmer des Sponsoren-Cup Schecks mit.

GSC-Arena: Fleißig Spenden gesammelt

Maria Lipke von der UWG.

Die Firma Skok überreichte 500 Euro, Seithe und Partner und die beiden Volksbanken zusammen 1000 Euro. Die Cappenberger Spielschar spendete 250 Euro, das Sporthaus Lang einen Ball und der Bauunternehmer Stasch erließ dem Verein die Kosten für die Erdarbeiten.

Maria Lipke von der UWG war mit dem Rad in Cappenberg und spendete ebenfalls. Damit sind die Anfänge gemacht für die Aufbringung der restlichen Mittel.

Insgesamt veranschlagt der Verein für den Bau der Arena Kosten von 200 000 Euro. 150 000 davon sind bereits durch Spenden zusammen gekommen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lünen/Oberaden Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen. Ein Team muss sich mit dem Abstieg vertraut machen.mehr...

Lünen/Brambauer/Niederaden Gleich dreimal zeigte der Unparteiische in der Partie TuS Niederaden gegen PSV Bork auf den Punkt. Hinzu kam noch ein Eigentor. Der erste Spieltag in 2018 verlief also teilweise kurios. Lesen Sie hier, wie alle Partien ausgegangen sind.mehr...

Brambauer/Lünen/Oberaden Die Verbandsliga-Damen des VfL Brambauer besiegen Schwerte/Westhofen und sammeln Punkte für den frühzeitigen Klassenerhalt. Einen wichtigen Sieg landeten die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden.mehr...