Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Großeinsatz in der Münsterstraße

Samstag 21. April 2018 - Großeinsatz nach Brand in einer Tiefgarage in Lünen

/
Die Einfahrt zur Tiefgarage. Dort befand sich der Brandherd.
Die Einfahrt zur Tiefgarage. Dort befand sich der Brandherd.

Foto: Peter Fiedler

Die Berufsfeuerwehr und drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Lünen waren im Einsatz.
Die Berufsfeuerwehr und drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Lünen waren im Einsatz.

Foto: Peter Fiedler

Vom Balkon der dritten Etage steigen Bewohner in den Korb der Feuerwehr-Drehleiter.
Vom Balkon der dritten Etage steigen Bewohner in den Korb der Feuerwehr-Drehleiter.

Foto: Peter Fiedler

Bewohner des Hauses im Korb der Feuerwehr-Leiter auf dem Weg zum sicheren Erdboden.
Bewohner des Hauses im Korb der Feuerwehr-Leiter auf dem Weg zum sicheren Erdboden.

Foto: Peter Fiedler

Der Weg durchs Treppenhaus war offenbar durch Rauch versperrt. So wurden Menschen auch aus der ersten Etage per Leiter gerettet.
Der Weg durchs Treppenhaus war offenbar durch Rauch versperrt. So wurden Menschen auch aus der ersten Etage per Leiter gerettet.

Foto: Peter Fiedler

Während des Einsatzes war die Münsterstraße gesperrt.
Während des Einsatzes war die Münsterstraße gesperrt.

Foto: Peter Fiedler

Die Einfahrt zur Tiefgarage. Dort befand sich der Brandherd.
Die Berufsfeuerwehr und drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Lünen waren im Einsatz.
Vom Balkon der dritten Etage steigen Bewohner in den Korb der Feuerwehr-Drehleiter.
Bewohner des Hauses im Korb der Feuerwehr-Leiter auf dem Weg zum sicheren Erdboden.
Der Weg durchs Treppenhaus war offenbar durch Rauch versperrt. So wurden Menschen auch aus der ersten Etage per Leiter gerettet.
Während des Einsatzes war die Münsterstraße gesperrt.