Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfußball: BV Brambauer souverän

LÜNEN Die Halbfinalisten bei der Stadtmeisterschaft der E-Jugend stehen fest. In der Glückauf-Arena bei Gastgeber BV Brambauer 13/45 qualifizierte sich der Gastgeber souverän mit vier Siegen und 12:1 Toren. Zweiter wurde die SG Lünen als Titelverteidiger. Auf der Strecke blieben Wethmar, Niederaden und Preußen.

Jugendfußball: BV Brambauer souverän

Die E-Jugend des BV Brambauer.

Beim BV Lünen 05 in der Geist sicherte sich der VfB 08 Lünen den ersten Platz vor BW Alstedde, womit auch beide Team im Halbfinale stehen.

Den Sprung unter die letzten und besten vier Teams verpassten Gahmen, Brambauer II und der BV 05. Als Schiedsrichter absolvierten Patrick Hoffmann (FC Lünen), Markus Brys (VfB 08 Lünen), Kevin Bühof und Pascal Rohrbach (beide BV Lünen) sicher ihren Dienst.

Das Turnier leiteten Brambauers Jugendleiter Karl-Josef "Charly" Hesener, der auch die Stadiondurchsagen machte, die zweite Jugendgeschäftsführerin Doris Schöpke und Karola Crone.

Schiedsrichter beim BV Lünen 05 waren Tahir und Attica Ashfaq, beide BV Brambauer. Das Turnier leitete mit Lothar Zirwes der zweite Jugendleiter des BV Lünen 05.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wethmar Als letzter der drei überkreislichen Fußballvereine startet der TuS Westfalia Wethmar am kommenden Sonntag in die Rückrunde der Meisterschaft. Wethmars Trainer Simon Erling sieht sich und sein Team in der Pflicht.mehr...

Wethmar Personeller Wechsel beim Fußball-Bezirksligisten TuS Westfalia Wethmar U23. Trainer Philipp Bremer tritt ab Sommer kürzer. Der Nachfolger steht bereits fest. mehr...

Lünen Sein Kaderdebüt verpasste der Fußballer Marius Speker am vergangenen Sonntag noch. Nun will der 18-jährige Stürmer beim Lüner SV aber angreifen. mehr...

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Lünen/Oberaden Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen. Ein Team muss sich mit dem Abstieg vertraut machen.mehr...