Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: DJK bejubelt zehn Kreistitel

BRAMBAUER Die Leichtathleten C der DJK SuS Brambauer gewannen die Kreispokal-Wertung. Insgesamt sammelten die Lüner zehn Kreistitel. Jonas Dickel (SchüM13) gewann den 75m-Sprint mit neuer Bestzeit, im Kugelstoßen übertraf er erstmals die Zehn-Meter-Marke und verbesserte sich im Weitsprung.

Leichtathletik: DJK bejubelt zehn Kreistitel

Loana Cirkel wurde Kreismeisterin im Weitsprung.

Younes Laaguidi belegte über 75m Rang drei, im Weitsprung erreichte er Platz zwei. Mit einer sprunghaften Leistungssteigerung von zwanzig Zentimeter sicherte sich Florian Reinkober die Vizemeisterschaft im Hochsprung. Carsten Zeisig warf den 200g-Ball auf 43 m kam auf Platz zwei. Bei den Schülern M12 holte sich Liam Taylor den dritten Platz im Hochsprung.

Hannah Cirkel (SchiW10) siegte überlegen im Schlagballweitwurf. Im Weitsprung und über 800m erreichte sie Rang zwei. Ramona Heimrath (SchiW11) gewann den Kurzsprint über 50m und die 800m. Im Hochspringen reichte es nur zu Rang zwei. In diesem Wettbewerb siegte ihre Vereinskameradin Federica Becker. Federica verpasste im Weitsprung den Titel um einen Zentimeter. Auch im Schlagball wurde sie Vize-Meisterin.

Neuling Laura Siegeroth überraschte Trainer Siggi Benthaus mit Rang vier über 50m und im Weitspringen. Im Hochsprung teilten sich Hannah Dickel und Alina Lehmann mit 1,15 m Höhe den dritten Platz. Überlegen siegte die erste Staffel der Schülerinnen C über 4x50 m mit Häseler-Dickel-Becker-R. Heimrath. Die Zweite mit V. Heimrath-Lehmann-Siegeroth-H. Cirkel kam auf Rang drei. Mit diesen hervorragenden Platzierungen gewannen die Schülerinnen C (W10/W11) überlegen die Pokalwertung.

Vanessa Heimrath (SchiW9) behauptete sich über 800m auf Platz zwei.

Loana Cirkel (SchiW12) siegte im Weitsprung durch eine Energie-Leistung. Im Schlagballweitwurf gewann sie das Vereinsduell gegen Katja Nolte. Über 60m Hürden und im Hochsprung holte sich Loana noch zwei Vizetitel dazu. Katja siegte dagegen mit neuer Bestweite im Kugelstoßen. Jessica Schlüter lief über die 800m zum Vizetitel. Louisa Elsner (Schi W13) belohnte sich über 60m Hürden mit Platz zwei für eine Steigerung.

 

Weitere Ergebnisse: SchüM12 Liam Taylor 1.000m 10. 4:08,40 min, Ballwurf 5. 34,0m, Schü M13 Florian Reinkober Kugelstoß 5. 7,48m, Ballwurf 6. 36,0m, SchiW9 Vanessa Heimrath Ballwurf 5. 18,0mSchiW10 Hannah Cirkel 50m 10. 8,66 sec, Manon Lappen Weitsprung 15. 3,19m, Ballwurf 13. 19,5m, Ronja Häseler Weitsprung 24. 3,00 mSchiW11 Hannah Dickel 50m 8. 8,43 sec, Weitsprung 9, 3,59m, Alina Lehmann 50m 11. 8,64 sec, Weitsprung 12. 3,48m, Ballwurf 5. 23,5mSchiW12 Jessica Schlüter 75m 5. 11,08 sec, Weitsprung 8. 4,21m, Katja Nolte 75m 6. 11,11 sec, Mailin Lappen Weitsprung 16. 3,62m, Kugelstoß 6. 4,55mSchiW13 Vivien Uhe Hochsprung 6. 1,25m, Kugelstoß 5. 5,74m, Ballwurf 7. 31,5m, Louisa Elsner Weitsprung 5. 4,20m, Kugelstoß 7. 5,25m, Ballwurf 6. 34,5m

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lünen Normalerweise verfügt der Lüner SV über eine starke Offensive. Vor dem Heimspiel gegen den TuS Sinsen droht dem LSV allerdings ein Stürmerproblem. Die beiden Stammkräfte fallen wohl aus. Das System bleibt offen.mehr...

Lünen Sandro Plechaty hat es weit geschafft. Er hat in der Jugend in der Bundesliga-West und bei den Senioren in der Regionalliga gekickt. Aktuell ist der Lüner beim FC Schalke 04 unter Vertrag. Doch das könnte sich bald ändern.mehr...

Wethmar Die Fußballer des TuS Westfalia Wethmar haben am Dienstagabend mit einem Sieg gegen den SV Preußen Lünen den Wethmarer Wintercup eröffnet. Baustellen gibt es dennoch.mehr...

Wethmar Fußball-Bezirksligist Westfalia Wethmar feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Dazu hat der Verein auch ein kleines Fußballturnier geplant.mehr...

Oberaden/Lünen/ Ab ins Final Four: Die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden stehen im Halbfinale, mussten gegen den Soester TV aber hart kämpfen. Brambauer scheidet bereits in der 3. Runde des Kreispokals aus. Auch für die Handballerinnen des VfL gab es ein frühes Aus.mehr...