Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Geschenk für neue Bürger in Lünen

Stadt will Neu-Lüner zum Radfahren motivieren

Lünen Menschen in „Umbruchsituationen“ sind eher bereit, auf ein neues Verkehrsmittel umzusteigen, sagen Verkehrspsychologen. Das wollen sich die Verkehrsplaner in Lünen jetzt zunutze machen.

Stadt will Neu-Lüner zum Radfahren motivieren

Vertreter der Stadt, des Kreises, der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna, der Radstation und des Büros Horschler präsentieren die neuen Starterboxen „Steig auf: Fahr Rad!“, die ab heute alle Neu-Lüner erhalten. Foto: Marie Ahlers

Seit heute bekommen Neu-Lüner ein Starterpaket rund um das Thema Mobilität. Auf den Weg gebracht wurden die Starterboxen der Aktion „Steig auf: Fahr Rad!“ von zahlreichen Partnern aus Stadt und Kreis.

Neben den Verkehrsplanern von Lünen und des Kreises wirkten auch die Radstation, die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU), das Bürgerbüro, das Stadtmarketing und das Unnaer Büro Horschler an dem Präsent für Neubürger mit.

Infos und Gutscheine für Neu-Bürger in Lünen

„Wir wollen damit auf die Mobilitätsangebote in Lünen hinweisen“, erklärt Robert Petrás von der Lüner Verkehrsplanung. Mit der Starterbox erhält jeder, der sich im Bürgerbüro als neuer Bürger anmeldet, Informationen rund ums Radfahren in Lünen und Umgebung. Gutscheine für die Radstation und Angebote der VKU machten die Box besonders attraktiv, sagt Petrás.

Dass die Stadt die Starterboxen ausgerechnet an Neubürger verschenkt, ist kein Zufall. In der Regel würden Menschen nur ungern auf ein neues Verkehrsmittel umsteigen, erklärt Petrás. Autofahrer zu überzeugen, mehr öffentlichen Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu nutzen, sei also recht schwierig.

Zu umweltfreundliche Verkehrsmitteln wechseln

Verkehrspsychologen hätten allerdings herausgefunden, dass Menschen in „Umbruchsituationen“ offener dafür sind, auf ein anderes Transportmittel umzusteigen. Zu diesen Situationen zählt auch ein Umzug, zum Beispiel nach Lünen.

„Wir wollen diesen Moment nutzen, um die Bürger für klimafreundliche Verkehrsmittel zu gewinnen“, erklärt Petrás. Durch Info-Material und Gutscheine sollen sie darauf aufmerksam gemacht werden, welche Möglichkeiten es in Lünen gibt, um sich umweltfreundlich fortzubewegen. Laut Stadt melden sich jährlich zirka 4000 Menschen in Lünen an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

LÜNEN Die Special Olympics sind die nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Der Lüner Dustin Pott gewann im Mai zum dritten Mal die Goldmedaille im Badminton. mehr...

Situation eskaliert bei Polizei-Kontrolle in Lünen

Vor Shisha-Bar: Polizei-Hund beißt 31-Jährigem ins Bein

Lünen Polizeibeamte bringen einen Lüner zu Boden, ein Hund beißt ihm ins Bein. Das sagt die Polizei zu dem Einsatz, den viele Lüner in einem Video gesehen haben.mehr...

hzNach der Bluttat an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Wie Lehrer mit Gewalt an Schulen umgehen

Lünen. Gewaltexzesse an Schulen kamen in der Vergangenheit bundesweit immer wieder vor. Seit der Bluttat an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule im Januar dieses Jahres und weiteren öffentlich bekannt gewordenen Messerstechereien unter Schülern hat das Thema Gewaltpräventation Fahrt aufgenommen. Wir haben an Lüner Schulen nachgefagt, wie dort mit Gewalt umgegangen wird.mehr...

Lünen/Dortmund Im Prozess um die zwei Babyleichen, die 2012 in einer Wohnung in Lünen gefunden wurden, steht weiter die Mutter vor Gericht. Jetzt wurde ein medizinischer Sachverständiger angehört. Der ist sich sicher: Marie und Emma waren deutlich unterernährt.mehr...

Chöre der Musikschule Lünen feiern

30 Jahre singen bei der Musikschule

Lünen Vom Arbeitsauftrag zur Herzenssache: Vor 30 Jahren bekam die Musiklehrerin Monika Bergmann vom damaligen Leiter der städtischen Musikschule Joachim Simon den Auftrag, einen Chor zu gründen. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die die Menschen bis heute begeistert und viele unterschiedliche Chöre hervorgebracht hat.mehr...

Veranstaltungen in dieser Woche in Lünen

Junge Schauspieler und schwedisches Sommerfest

Lünen Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und natürlich einen Blick in den Redaktionskalender und tragen zusammen, was bis zum Sonntag wichtig wird und welche Veranstaltungen einen Besuch lohnen. Von Kommunalpolitik bis Wohltätigkeitslauf reicht die Bandbreite.mehr...