Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Herren 55+ aufgestiegen - Damen 40+ schaffen Klassenerhalt

GAHMEN Obwohl der Aufstieg von Gahmens Herren in die Westfalenliga bereits feststand, gewannen sie ihr letztes Meisterschaftsspiel und blieben somit ungeschlagen. Trotz einer Niederlage im Saisonfinale gelang den Damen indes der Klassenerhalt.

Tennis: Herren 55+ aufgestiegen - Damen 40+ schaffen Klassenerhalt

 Damen 40+ Westfalenliga

Recklinghäuser TG 1 - TG Gahmen 1 9:0  Trotz der Niederlage im letzten Spiel beim Regionalliga-Absteiger schaffte Gahmen den Klassenerhalt. In der abgelaufenen Saison war es sehr schwer für sie, dieses Ziel zu erreichen. Alle Mannschaften der Westfalenliga hatten sich personell stark verjüngt. Um so erfreulicher war es, dass das Ziel doch erreicht wurde.

TGG: Allmann, Kirsten 4:6 3:6; Knefel, Katja 3:6, 2:6; Teutenberg, Agnes 4:6, 4:6; Verwiebe, Bärbel 3:6, 4:6; Allmann, Gotlinde 6:3, 2:2 (w.o.); Kiwall, Annegret 2:6, 4:6 - Allmann, K./ Verwiebe; Knefel/Allmann, G.; Teutenberg/Peters

Herren 55+ Verbandsliga

TG Gahmen - TC Borghorst 7:2  Obwohl der Aufstieg in die Westfalenliga schon fest stand, gewann Gahmen auch das letzte Meisterschaftsspiel souverän und blieb ungeschlagen. 4:2 stand es nach den Einzeln. Den entscheidenden 5. Punkt holte das 1. Doppel Helmut Rixe/Peter Faber.

Herausragende Leistungen brachten in der abgelaufenen Saison Peter Faber und Helmut Fehser.

Sie gewannen alle ihre Einzel und Doppel. Ungeschlagen blieb auch das Doppel Thomas Augustin/Hans Eckey.

TGG: Faber, Peter 6:4 6:3; Vasholz, Martin 6:1 6:1; Kiwall, Wilfried 5:7 5:7; Fehser, Helmut 6:4 6:4, Sczepan, Horst 6:1 6:3; Eckey, Hans-Friedrich 2:6 3:6 - Faber 6:1 6:2; Vasholz 6:1 4:6 6:3; Augustin/Eckey 6:4 6:3

1. TG Gahmen 1 5 5 0 0 5:0 32:13 69:33

2. MTV Altena 1 5 3 0 2 3:2 24:21 54:49

3. 1. TC Hiltrup 1 4 2 0 2 2:2 20:16 43:40

4. TC Borghorst 1 5 2 0 3 2:3 20:25 47:56

5. RC Hamm 1 5 2 0 3 2:3 20:25 46:56

6. TCD Jöllenbeck 1 4 0 0 4 0:4 10:26

Herren 65+ Bezirksliga

TG Gahmen 1 - TC Oespel-Kley 2 5:1 TG: Jung, Gerd 6:2, 6:4, Drews, Ernst 6:1, 6:2, Thiel, Emil 6:3, 3:6, 7:10, Büser, Friedhelm 6:3, 6:1 - Jung/Büser 6:2, 6:4, Drews/Geismar, Wolfgang 7:5, 6:406:401

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lünen/Oberaden Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen. Ein Team muss sich mit dem Abstieg vertraut machen.mehr...

Lünen/Brambauer/Niederaden Gleich dreimal zeigte der Unparteiische in der Partie TuS Niederaden gegen PSV Bork auf den Punkt. Hinzu kam noch ein Eigentor. Der erste Spieltag in 2018 verlief also teilweise kurios. Lesen Sie hier, wie alle Partien ausgegangen sind.mehr...

Brambauer/Lünen/Oberaden Die Verbandsliga-Damen des VfL Brambauer besiegen Schwerte/Westhofen und sammeln Punkte für den frühzeitigen Klassenerhalt. Einen wichtigen Sieg landeten die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden.mehr...