Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier junge Leute bei Unfall schwer verletzt

Lünen/Dortmund (dpa/lnw) LÜNEN Vier junge Leute sind am frühen Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Lünen (Kreis Unna) schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei in Dortmund mit. Der 21 Jahre alte Fahrer sei mit seinem Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen und nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Vier junge Leute bei Unfall schwer verletzt

Die Täter flüchteten unerkannt.

Das Auto schleuderte daraufhin zunächst über eine Fußgängerinsel und dann gegen einen Baum. Der Fahrer und drei Insassen im Alter von 18, 20 und 21 Jahren erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt etwa 23 000 Euro.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

LÜNEN Fünf Verkehrstote in fünf Monaten, mehr Schwerverletzte - dafür weniger Verunglückte insgesamt: Die Lüner Verkehrsstatistik für 2015 zeigt sowohl gute als auch schlechte Entwicklungen. Und auch bei der Erfassung der Unfälle gibt es eine Veränderung - und die hat weitreichende Folgen für die Unfallzahlen in Lünen.mehr...

LÜNEN Eine Fahrradfahrerin (74) wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Konrad-Adenauer-Straße/Ecke Moltkestraße in Lünen tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie um 9.17 Uhr von einem Lastwagen mit Anhänger erfasst und stürzte daraufhin schwer. Den Vormittag über kam es zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um die Unfallstelle.mehr...

BRAMBAUER Mit einem Großaufgebot ist die Lüner Feuerwehr am Mittwochmorgen nach Brambauer ausgerückt. Dort ist ein Auto unter einen Lastwagen gefahren. Grund für die Aufregung: Das Auto fuhr mit LPG-Gas – und das explosive Gemisch strömte aus.mehr...

BRAMBAUER Bei einem rätselhaften Unfall ist ein Fußgänger in Lünen-Brambauer schwer verletzt worden. Der Mann ist gegen einen Autoanhänger gelaufen, den er offenbar übersehen hatte. Doch ganz so einfach ist der Hergang nicht zu erklären.mehr...

BRAMBAUER Viele Pächter der Gartenanlage an der Brechtener Straße in Lünen-Brambauer fühlen sich allein gelassen. Zu gefährlich sei die Ausfahrt von der Anlage auf die Straße. Am vergangenen Wochenende gab es einen Unfall mit der vorbeifahrenden Straßenbahn. Schon wieder, sagen sie. Aber ändern wird sich wohl erst einmal nichts.mehr...

LÜNEN Auf der Dortmunder Straße/Ecke Brambauerstraße in Lünen hat es am Freitagvormittag gegen 10.25 Uhr einen schweren Unfall gegeben. Dabei wurde ein 76-Jähriger aus Lünen tödlich verletzt. Rund um den Unglücksort kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, weil die Dortmunder Straße für mehrere Stunden gesperrt war.mehr...