Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Vorfahrt missachtet

Schwer verletzt wurde bei einem Unfall am Montagabend ein 43-jähriger Waltroper in Olfen auf der Lüdinghauser Straße. Die Polizei hat die Ursache ermittelt.

Olfen

von Thomas Aschwer

, 03.07.2018
Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Die Lüdinghauser Fahrerin dieses VW Polo hat nach Aussage der Polizei einen entgegenkommenden Waltroper übersehen. So kamen es zum Zusammenstoß.Aschwer © Foto Thomas Aschwer

Wie die Polizei am Dienstagmorgen auf Anfrage mitteilte, hatte ihn eine 39-jährige Frau aus Lüdinghausen beim Abbiegen übersehen. Der Mann war gegen 19.40 Uhr mit seinem Wagen (Kia) auf der Lüdinghauser Straße (B235) Richtung Olfen unterwegs. Ihm kam eine 39-jährige Frau aus Lüdinghausen in ihrem VW Polo entgegen, die von der Lüdinghauser Straße in die B474 Richtung Seppenrade abbiegen wollen. Dabei übersah sie offensichtlich das entgegenkommende Fahrzeug. Beim Zusammenstoß wurde die Frau leicht und der Mann schwer verletzt.

Straße voll gesperrt

Kräfte der Feuerwehr Olfen mussten ihn aus seinem Fahrzeug schneiden. Insgesamt war ein Großaufgebot von Rettungskräften vor Ort, um die beiden Verletzten zu versorgen und die Unfallstelle zu sichern. Die Lüdinghauser Straße war für die Bergung der Verletzten und die Unfallaufnahme komplett für den Verkehr gesperrt. Beide Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Obwohl viele Einzelteile auf der Straßenkreuzung lagen, beschwerten sich einige Fahrzeugführer lautstark darüber, dass sie die Unfallstelle nicht passieren durften.

Hoher Sachschaden

Nach Einschätzung der Polizei entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Sie beziffert die Schadenshöhe auf rund 55.000 Euro.

Innerhalb von 24 Stunden gab es damit in Olfen zwei Unfälle, bei denen ein Fahrzeugführer beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersah.