Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stoppelfeld brennt auf 600 Quadratmetern

Feuerwehr-Einsatz

Sechs Rundballen aus Stroh und 600 Quadratmeter eines Stoppelfelds sind am Freitagabend um 19.30 Uhr am Isselweg in Raesfeld in Brand geraten.

Raesfeld/Borken

01.07.2018
Stoppelfeld brennt auf 600 Quadratmetern

Ein Stoppelfeld brannte am Freitagabend um 19.30 Uhr am Isselweg in Raesfeld. © Feuerwehr Raesfeld

Die Einsatzstelle lag laut Feuerwehrchef André Szczesny genau im Grenzgebiet zu Borken. Kurz nach dem Eintreffen der Raesfelder Feuerwehrleute stießen auch ihre Borkener Kollegen hinzu. Gemeinsam bekämpften die Löschzüge mit fünf C-Rohren den Brand. Der Landwirt konnte seinen Traktor sowie die Presse in ein gegenüberliegendes Grasfeld retten. Die Feuerwehr durchsuchte auch die Presse nach Glutnestern. Szczesny: „Aufgrund des sehr guten Zusammenarbeitens beider Feuerwehren konnten wir eine großflächige Ausbreitung verhindern und das Feuer zügig löschen.“