Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Schwerte kulinarisch, Kirmes und verkaufsoffener Sonntag

So lief die Premiere von „Schwerte kulinarisch“

Schwerte Das Gastrofestival „Schwerte kulinarisch“, die Automeile, die Maikirmes und verkaufsoffener Sonntag – richtig was los ist in der Innenstadt von Schwerte. Wir haben ein Video und viele Fotos mitgebracht und wollen in unserer Umfrage wissen: Wie hat es Ihnen gefallen?

So lief die Premiere von „Schwerte kulinarisch“

Die Steeldrum-Band „Sunshine Coconuts“ sorgten gleich zur Eröffnung von „Schwerte kulinarisch“ für gute Stimmung. Foto: Manuela Schwerte

Schön gemütlich, nicht so extrem groß und weitläufig!“ – das erste Zwischenfazit von Besucherin Vera Sniehotta fiel am Sonntagmittag sehr positiv aus. Bei Schwerte kulinarisch gönnte sie sich auf dem Marktplatz Schweinebäckchen, während sich ihr Simon (3) sichtlich zufrieden Erdbeeren schmecken ließ.

Für die kleine Familie war genau das ein Vorteil, was man im Vorfeld der ersten Auflage des Gastrofestivals vielleicht auch als kleinen Nachteil hätte auslegen können: Innerhalb von nur einem Monat habe man die Veranstaltung auf die Beine gestellt, betonte Bürgermeister Dimitrios Axourgos bei seiner Rede zur Eröffnung des neuen Formats. Daher waren bei der ersten Auflage „nur“ drei Restaurants dabei, dazu ein Foodtruck und mehrere Stände von Wein- und Feinkostanbietern.

Für Vera Sniehotta und ihre Begleiter Benjamin Augst und Melanie Pferdekämper hatte das Gastrofestival damit genau die richtige Größe, gerade für Familien mit Kindern. „Daran könnte man sich gewöhnen, es ist wirklich nett gemacht“, so Melanie Pferdekämper, deren Tochter Elina (3) natürlich auch die Hüpfburg vor St. Viktor ausprobierte.

Schwerte kulinarisch und verkaufsoffener Sonntag

Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.
Viel Abwechslung bot der verkaufsoffene Sonntag in Schwerte: Auf dem Marktplatz hieß es "Schwerte kulinarisch", auf der Bahnhofstraße lockte der Automarkt zum Probesitzen, auf der Kirmes drehten die Karussels ihre Runden.

Umfrage: Wie kommen die Neuerungen an?

In unserer Umfrage wollen wir wissen: Wie kommen die neuen Ideen bei den Besuchern an? Machen Sie mit bei unserer Aktion, vergeben Sie Noten und bewerten Sie das Angebot. In den nächsten Tagen möchten wir auswerten, wie der verkaufsoffenen Sonntag gelaufen ist, was Organisatoren und Besuchern gut gefallen hat - und wo noch nachgebessert werden könnte.

Wie kamen Schwerte kulinarisch und die Kirmes an?




Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

19-Jährigen ohne Fahrschein im Zug erwischt

Renitenter Fahrgast verletzt Polizisten

Schwerte Gleich zweimal geriet ein Bundespolizist im Zug an einen 19-Jährigen, der ohne Ticket unterwegs war. Beim ersten Mal wurde er beleidigt, beim zweiten Mal verletzt.mehr...

Erpressung der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule in Schwerte geklärt

Polizei meldet Ermittlungserfolg: Schüler gesteht Erpressung

Schwerte Der Fall der Erpressung an der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule ist aufgeklärt. Die Polizei hatte den Computer eines Minderjährigen beschlagnahmt. Der hat die Tat nun eingeräumt. Es ging ihm nicht ums Geld.mehr...

B236-Ausbau: Sprechstunde in Schwerte

Erste Baustellen-Sprechstunde für Bürger noch im Juni

Schwerte Noch im Juni bieten die Projekt-Verantwortlichen eine erste Sprechstunde zum Ausbau der B236 in Schwerte an. Zwei Stunden lang können sich Bürger dann im Rathaus informieren und Fragen stellen.mehr...

Au-pair-Mädchen feiert Fußballparty in Schwerte

Unterm Deutschland-Trikot schlägt ein Herz für Mexiko

Schwerte Für die Familie Wolf wird das erste WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ein besonderes Ereignis. Auch wenn es nicht alle gemeinsam erleben werden.mehr...

Fotos vom 12. Ruhrstadtlauf in Schwerte

Teilnehmer-Rekord beim Ruhrstadtlauf aufgestellt

Schwerte. Der Ruhrstadtlauf in Schwerte boomt: 1000 Läufer sind bei der 12. Auflage an den Start gegangen. Wir haben bei den verschiedenen Läufen fast 100 Fotos gemacht - klicken Sie sich durch!mehr...

Historische Fenster im Elsebad beschädigt

Wer kann diese Fenster handwerklich gut reparieren?

ERGSTE Gibt es jemanden, der die alten Fenster fachkundig reparieren kann? Im Historischen Spieldorf Argeste am Elsebad in Schwerte ist man auf der Suche. Denn die Fenster aus dem Jahr 1920 haben eine besondere Geschichte.mehr...