Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volles Haus zum EM-Finale

SCHWERTE Finale in Wien - und in Schwerte: Um sich das Spiel der Deutschen Nationalelf gegen Spanien gemeinsam auf einer Großbildleinwand anzusehen, strömten die Schwerter in die Rohrmeisterei und auf den Schützenhof.

Volles Haus zum EM-Finale

Fast wäre der Ball drin gewesen. Darauf hofften auch die Fans in der Rohrmeisterei.

Egal ob stehend oder auf Bierbänken - gemeinschaftliches Fußballgucken sorgt für Stimmung. Dabei machten es Michael Ballack und Co. teilweise so spannend, dass es für manchen Zuschauer kaum auszuhalten war.

Die Fußball-Fans feuerten ihre Mannschaft an und nach dem Abpfiff litten sie alle gemeinsam unter der verpassten Chance. Nur einige wenige Spanier, die sich auf den Schützenhof verirrt hatten, hatten nach der zweiten Halbzeit Grund zum Feiern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerte Die alte Güterhalle an der Margot-Röttger-Rath-Straße in Schwerte soll eine Anlaufstelle werden: Für Jugendliche, für Theaterbesucher - und für die Stadtpark-Szene. So wollen Sozialarbeiter, Stadt und Studio 7 die ungewöhnliche Kombi möglich machen.mehr...

Aufwind für die Schwerter Kirmes

Schausteller übernehmen Rummel-Regie

Schwerte Mit der Schwerter Kirmes ging es in den vergangenen Jahren immer mehr bergab. Weniger Schausteller, weniger Publikum und hohe Standgebühren. Das soll sich nach einem Ratsbeschluss jetzt ändern.mehr...

Schwerte Wann laufen die Anmeldungen für die Offenen Ganztagsplätze an den Schwerter Grundschulen? Was müssen Eltern wann und wo abgeben? Dauert die Übermittagsbetreuung im Schuljahr 2018/19 länger oder kürzer als 2017/18? Hier beantworten wir diese und andere wichtige Fragen.mehr...

Als das Fernsehen nach Schwerte kam

Weihnachten 1952 wurde zum ersten Mal ferngesehen

Schwerte Bei Salzstangen traf sich die halbe Nachbarschaft bei denen, die schon einen Apparat hatten. Manchmal musste man bei der Übertragung zwischendurch auch aufs Dach steigen. So war das damals, als das Fernsehen nach Schwerte kam.mehr...

Neue Pläne für Weg zur Rohrmeisterei in Schwerte

Vom Marktplatz bis zur Hundewiese

Schwerte Über den Weg vom Markt zur Rohrmeisterei wurde lange gestritten. Aus dem Hochweg, der sich vom Wuckenhof zum Parkplatz spannen sollte, wurde ein Pfad entlang der Mauer. Auch der ist nach Protesten von Nachbarn verworfen. Jetzt gibt es neue Pläne für eine Verbindung vom Markt zur Ruhr.mehr...