Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erfolgreiches Jahr für Ausbildungshilfe

SELM Der Rückblick auf das Schuljahr 2007/2008 war vielversprechend und erfolgreich für die Ausbildungshilfe Selm. Von den 300 Schülern, die im Sommer 2008 die weiterführenden Schulen verlassen werden, waren in den monatlichen Beratungsgesprächen insgesamt 132 Schüler.

Erfolgreiches Jahr für Ausbildungshilfe

Die 1. Vorsitzende Marie-Lis Coenen.

Hier wurden berufliche Perspektiven erarbeitet, Bewerbungen erstellt und Vorstellungsgespräche intensiv besprochen. Aber auch Praktikantenstellen wurden mit den Schülern ermittelt und entsprechende Wege aufgezeichnet. Insgesamt waren 22 positive Folgen zu verzeichnen.

Aus den Beratungen der 15 Jugendlichen, die sich im Büro des Altenwohnhauses oder aber in der BIB gemeldet haben, konnten für acht Jugendliche nach eingehender Beratung freie Stellen gefunden werden,. Vier Jugendliche bekamen einen Ausbildungsplatz. Auf Anfrage der Gesamtschule Nordkirchen wird die Ausbildungshilfe nach den Sommerferien auch dort Beratungsstunden anbieten.

Vorstandswahl

Ein weiterer wichtiger Punkt der Versammlung war die Wahl eines neuen Vorstandes. Nach der Entlastung des alten Vorstandes war ein neuer schnell gefunden. Der Vorschlag, dass alle Vorstandsmitglieder ihre Ämter behalten, wurde einstimmig angenommen. Nur aus organisatorischem Grund wurde das Amt des Schriftführers neu besetzt.

So werden weiterhin Marie-Lis Coenen als 1. Vorsitzende, Jutta Steiner als 2. Vorsitzende, Annette Langhals als Schatzmeisterin sowie ihr Vertreter Norbert Nitsche und Pressesprecherin Bettina Schwab-Losbrodt den Vorstand bilden. Zur Schriftführerin wurde Beate Kolusa und zur Vertreterin Barbara Baumann gewählt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Grundstücke an der Waltroper Straße

In Bork tut sich etwas

Selm. Nach dem Abriss der Häuser im Bereich Hauptstraße/Waltroper Straße hat sich auf der Fläche mehrere Monate nichts getan. Nun steht der Baubeginn bevor. Und es gibt erste Pläne, was in die neuen Gebäude einziehen soll.mehr...

Selm Wie alltagstauglich ist ein E-Auto? Eine Familie aus Olfen und Redaktionsleiterin Sylvia vom Hofe testen zwei Wochen lang den Nissan Leaf. Kann das Elektro-Auto überzeugen? In Teil 3 ihres Video-Tagebuchs, gibt Sylvia vom Hofe einen Einblick ins Innere ihres Testwagens.mehr...

Brunnen für den Campus Süd

Aus der Erde spritzen bald 50 Wasserfontänen

Selm Die Bauarbeiter haben eine große schwarze Kammer auf der Baustelle am Campus Süd der Aktiven Mitte versenkt. Darin wird die Steuerungstechnik für die Wasserspielfläche eingebaut. Bis zu 50 Düsen sollen dort bald Wasser spritzen lassen.mehr...

Skateanlage an der Aktiven Mitte

Auftakt für die neue Anlage für Skater geschafft

Selm. Noch ist wenig zu sehen von der Anlage, auf der bald Skater ihre Tricks üben werden. Am Dienstag haben die Verantwortlichen aber schon mal mit dem Spatenstich auf dem Campus Nord den ersten Schritt gemacht. Mit einem Hauch Olympia-Flair.mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

Selm/Olfen/Nordkirchen Unbekannte Täter haben Staubsaugerautomaten an Tankstellen in Olfen, Nordkirchen und Selm aufgebrochen und Geld gestohlen. In Olfen kehrten sie an einen Ort sogar ein zweites Mal zurück.mehr...