Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauen-Fußball: Bardmann krönt tolle Leistung

KREISGEBIET Auch die Saison in der Frauen-Kreisliga geht zu Ende. Das Team des SV Südkirchen verabschiedete sich mit einem Erfolgserlebnis gegen Scharnhorst von seinen Anhängern.

Frauen-Fußball: Bardmann krönt tolle Leistung

Mit dem deutlichen 4:0-Sieg sorgten die Südkirchenerinnen für einen schönen Saisonabschluss. Es war das Spiel von Lisa Bardmann. Dreimal war sie aus Standardsituationen an der Vorarbeit beteiligt, ehe sie selbst traf.

Nach einer Ecke von Lisa Bardmann eröffnete Desiree Burger nach 14 Minuten die Torfolge. Das gleiche wiederholte sich nach der Pause, nur diesmal war Nachwuchsspielerin Julia Foertsch erfolgreich. Lisa Bardmann bediente in der 72. Minute Ann-Christin Schlüsener zum 3:0. Schließlich krönte Lisa ihre gute Leistung mit dem 4:0 kurz vor dem Abpfiff.

Der SV Südkirchen bestimmte zu achtzig Prozent das Spiel, Torhüterin Melanie Bonkhoff verlebte einen ruhigen Nachmittag und brauchte nur einmal eingreifen. Bis Ende des Monats bleiben die Südkirchenerinnen im Training. Nach einer dreiwöchigen Pause werden dann die Saisonvorbereitungen für die am 15. August beginnende neue Saison aufgenommen.

SV Südkirchen - Scharnhorst 4:0 (1:0) SV Südkirchen: Melanie Bonkhoff; Janina Baumann, Melanie Pötter, Carolin Foertsch, Ann-Christin Schlüsener, Alina Melchers (50. Julia Foertsch), Rike Breuing, Lisa Bardmann, Regina Kleine-Weischer, Desiree Burger (60. Sabine Fronia), Contanze Kohues.Tore: 1:0 (14.) Burger, 2:0 (65.) Julia Foertsch, 3:0 (72.) Schlüsener, 4:0 (86.) Bardmann.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nordkirchen Zwei Niederlagen in Folge hatte es noch nie unter Issam Jaber gegeben – bis zur Niederlage gegen Unna am Sonntag. Nordkirchens Trainer fordert jetzt in Holzwickede eine Reaktion seiner Mannschaft.mehr...

Olfen In der Volleyball-Landesliga beginnt die heiße Phase um Auf- und Abstieg. In Olfen könnte die Meisterschaftsfrage vorzeitig beantwortet werden – oder sich für Olfen die Frage nach dem Klassenerhalt beantworten.mehr...

Fußball: Marcel Dresken von der SG Selm im Interview

„Ich habe tatsächlich noch nie woanders gespielt“

Selm Wer mit 24 Jahren schon den Titel „Urgestein“ trägt, der genießt einen besonderen Status. Marcel Dresken ist so ein Typ, der sein ganzes Leben bei einem Verein spielen könnte. Auch für 2018/19 hat er bereits verlängert.mehr...

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Nordkirchen Am Morgen nach der 0:3-Niederlage in Unna hatte sich die Laune von Nordkirchens Trainer Issam Jaber schon wieder etwas gebessert. Er blickt nach vorne. Dabei war die Niederlage sogar eine historische.mehr...