Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauenfußball: Drei Treffer von Zolda reichen nicht für PSV

SELM Wahrscheinlich werden sie in der kommenden Saison gegeneinander um Punkte kämpfen, jetzt haben sie schon mal ihre Kräfte gemessen. Die Fußballerinnen des PSV Bork, die für die kommende Saison zur Meisterschaft angemeldet werden, und GW Selm trugen ein Freundschaftsspiel im Borker Stadion aus, das 5:3 für GW Selm endete.

Frauenfußball: Drei Treffer von Zolda reichen nicht für PSV

Jaqueline Lücke (links) traf beim 5:3-Sieg von GW Selm gegen den PSV Bork um Janine Berger.

In diesem Spiel bot GW-Trainer Stefan Lücke seine neue Mannschaft auf, die auf den eigenen Nachwuchs ausgerichtet ist.

Das von Detlef Berger und Dietmar de Sacco betreute Team des PSV Bork kam gut ins Spiel und führte nach einer Viertelstunde durch Katharina Zolda. Sie hatte per Freistoß getroffen. Borks größere Spielanteile brachten allerdings keine weiteren Tor-Erfolge. Jaqueline Lücke und Kim Lübbing wendeten das Ergebnis zugunsten der stärkeren Selmerinnen, die so zur Halbzeit bereits mit 2:1 führten.

Nach dem Seitenwechsel schraubten Jessica Piecuch und Svenja Höring mit einem Freistoß die Selmer Führung auf 4:1. Nach einer Stunde verkürzte erneut Katharina Zolda auf 2:4 und sorgte in der Schlussphase mit ihrem dritten Streich sogar für den Anschlusstreffer. Mit ihrem zweiten Treffer stellte Jessica Piecuch aber den 5:3-Endstand her.

Lücke ist zufrieden

Während GW-Trainer Stefan Lücke mit dem Auftritt seiner neuen jungen Mannschaft zufrieden war, gibt es beim PSV trotz Verbesserungen noch einiges zu tun für das Trainer-Gespann mit Beginn der Vorbereitungen in der zweiten Juli-Hälfte.

TEAMS UND TORE PSV Bork : Sabrina Potthoff, Leonie Köppeler, Christiane Müller, Janine Berger, Julia Sommer, Frederike Heitmann, Katja Messing, Sophia Tobinski, Marion Stöcker, Linda Buckmann, Katharina Zolda, Jessica Berger, Anja Böckenbrink, Linda Content, Emmy de Jonste, Christina Gück, Eileen KuhnGW Selm: Michelle Leymann, Julia Berger, Barbara Pötter, Mona Bröer, Melanie Bahr, Sarah Jäger, Jessica Piecuch, Saskia Leicht, Jaqueline Lücke, Svenja Höring, Kim Lübbing, Julie Wäsemann, Katharina Kwast, Katharina SchlüterTore: 1:0 (16.) Zolda, 1:1 (33.) Lücke, 1:2 (43.) Lübbing, 1:3 (48.) Piecuch, 1:4 (52.) Höring, 2:4 (62.) Zolda, 3:4 (86.) Zolda, 3:5 (92.) Piecuch

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Olfen Die Handballer des SuS Olfen haben gegen Bochum verloren. Deutlich – und am Ende auch durch technische Fehler berechtigterweise. Daran änderten auch drei personelle Überraschungen im Olfener Kader nichts.mehr...

Selm/Nordkirchen/Olfen Am Sonntag haben die ersten Kreisliga-Spiele im Jahr 2018 stattgefunden. Während Vinnum mit einem Sieg starten konnte, verlief der Tag für GS Cappenberg nicht so erfolgreich. Hier finden Sie alle Ergebnisse sowie Spielberichte des Spieltages.mehr...

Cappenberg In Unna endet für Grün-Schwarz Cappenberg am Sonntag die Winterpause. Kapitän Benedikt Stiens hofft dann, dass die Rückrunde besser wird als die Hinrunde, in der er verletzt war.mehr...

PSV Bork: Sebastian Kramzik im Interview

„Vorbereitung ist immer Quälerei für mich“

Bork Borks Toptorjäger Sebastian Kramzik bleibt in Bork, obwohl Trainer Ingo Grodowski gehen wird. Der Rücktritt hat Kramzik überrascht, verriet er. Mit der Nachfolge ist er aber zufrieden. Denn der neuer Trainer ist Familie.mehr...