Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: So startet der Nachwuchs in die Saison

SELM Noch liegen zwar keine Mannschaftsmeldungen vor, der Kreisjugend-Ausschuss hielt es dennoch für sinnvoll, schon vorher mit den Vereinen über die kommende Saison zu sprechen.

Fußball: So startet der Nachwuchs in die Saison

Die B-Junioren, hier ein Spiel aus der vergangenen Saison zwischen dem SuS Olfen und GS Cappenberg, starten am 24. August in die Meisterschaft.

Aus diesem Grund traf er sich mit den Jugendvertretern der Vereine des Fußballkreises Lüdinghausen in der Gaststätte Alt Bork in Bork, um die Weichen für die kommende Spielzeit zu stellen. Dabei wurde auch auf die gerade zu Ende gegangene Saison zurückgeblickt.

In seinen Ausführungen zeigte sich Kreisjugendobmann Robert Heitmann (Herbern) zufrieden und lobte die gute Zusammenarbeit zwischen dem Kreis und Vereinen in der zurückliegenden Spielzeit, was in den vergangenen Jahren nicht immer der Fall war. Auch die Staffelleiter schlossen sich in ihren Berichten der Meinung des Kreisjugendobmanns an.

Ausblickend teilte Klaus Rauhut, Staffelleiter der A- und B-Junioren mit, dass für die A-Junioren Saisonstart am 29. August ist. Zwei Tage später, am 31. August, starten die B-Junioren. Vor dem Meisterschaftsbeginn soll die erste Pokalrunde der A-Junioren am 22. August ausgetragen werden. Für die B-Junioren steht die Auftaktrunde am 24. August an.

Sollten Qualifikationsspiele notwendig werden - das hängt von den Mannschaftsmeldungen ab - werden diese am 15. beziehungsweise 17. August durchgeführt. Der Termin und Austragungsort für die Pokalendspiele stehen auch schon fest. Von der A- bis zu den D-Junioren soll der Pokal-Höhepunkt am 18. Oktober in Bork stattfinden.

Staffelleiter Jürgen Schmidt nannte den 30. August als Termin für den Meisterschaftsauftakt der C-Junioren. Möglicherweise wird die Kreisklasse zweigeteilt. Die erste Pokalrunde ist für den 23. August vorgesehen. Mit den gleichen Start- und Pokal-Daten ist bei den D-Junioren zu rechnen. Früher als die älteren Jahrgänge ist der jüngste Nachwuchs dran. Die E- und F-Junioren eröffnen am 23. August die kommende Saison.

Meldeschluss für Mannschaften ist der 10. Juli

Robert Heitmann teilte den Vereinsvertretern mit, dass am 30. Juni um 19 Uhr die Vereine bei Westermann in Nordkirchen über den neuen Meldebogen im DFB-Net informiert werden. Meldeschluss für die Mannschaftsmeldungen ist der 10. Juli. Bis zum 10. August sind die Spielermeldelisten einzureichen. Die Pässe sind am 14. August an einem noch festzulegenden Ort vorzulegen.

Ferner sprach der Jugendausschuss mit den Vereinen über die Hallenmeisterschaften. Vereine, die Meisterschaften ausrichten können, sollten sich möglichst bald melden. Der BV Selm erklärte sich zur Ausrichtung von Spielen bereit, da von der Stadt Selm Hallenzeiten zur Verfügung stehen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nordkirchen Zwei Niederlagen in Folge hatte es noch nie unter Issam Jaber gegeben – bis zur Niederlage gegen Unna am Sonntag. Nordkirchens Trainer fordert jetzt in Holzwickede eine Reaktion seiner Mannschaft.mehr...

Olfen In der Volleyball-Landesliga beginnt die heiße Phase um Auf- und Abstieg. In Olfen könnte die Meisterschaftsfrage vorzeitig beantwortet werden – oder sich für Olfen die Frage nach dem Klassenerhalt beantworten.mehr...

Fußball: Marcel Dresken von der SG Selm im Interview

„Ich habe tatsächlich noch nie woanders gespielt“

Selm Wer mit 24 Jahren schon den Titel „Urgestein“ trägt, der genießt einen besonderen Status. Marcel Dresken ist so ein Typ, der sein ganzes Leben bei einem Verein spielen könnte. Auch für 2018/19 hat er bereits verlängert.mehr...

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Nordkirchen Am Morgen nach der 0:3-Niederlage in Unna hatte sich die Laune von Nordkirchens Trainer Issam Jaber schon wieder etwas gebessert. Er blickt nach vorne. Dabei war die Niederlage sogar eine historische.mehr...