Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Unfall an der Borker Straße

Kleintransporter überschlug sich und landete im Graben

Waltrop/Lünen/Bork Ein schwerer Unfall auf der Borker Straße hat am Donnerstagmorgen zu einer Straßensperrung zwischen der Kreuzung Oberlipper Straße und dem Gewerbegebiet geführt. Die Fahrer hatten allerdings Glück im Unglück.

/
VU, Frontalunfall, Borker Straße, Waltrop, 17.05.2
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

VU, Frontalunfall, Borker Straße, Waltrop, 17.05.2
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Der Fahrer eines Geländewagens war von der Fahrspur abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Der rutschte in den Graben. Der Fahrer konnte sich zunächst nicht aus seinem Fahrzeug befreien.

Feuerwehrleute schnitten die Windschutzscheibe aus dem umgestürzten Wagen. „Der Fahrer war offensichtlich nicht schwer verletzt, wurde aber in ein Krankenhaus gebracht“, erklärte Polizeipressesprecher Michael Franz.

Hoher Sachschaden


Der Fahrer des Geländewagens, ein Hertener, überstand den Unfall ohne größere Verletzungen. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber konnte ohne Patienten wieder abfliegen. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

/
VU, Frontalunfall, Borker Straße, Waltrop, 17.05.2
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

VU, Frontalunfall, Borker Straße, Waltrop, 17.05.2
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Selm Selm hat die 100.000-Kilometer-Marke beim Stadtradeln geknackt. Um das Ziel – 200.000 Kilometer – zu erreichen, bleiben aber nur noch vier Tage. An den Selmer Schülern wird es nicht scheitern.mehr...

Lärm beim Stadtfest in Selm

„Lasst doch junge Leute feiern“

Selm Die DJs haben Freitagnacht Bässe und Beats vom Campus wummern lassen. Zu laut, sagt ein Selmer. Auch wegen den angrenzenden Seniorenheimen. Doch die Senioren sehen das offenbar anders.mehr...

Selm Die Frage, ob denn die Zielgruppe den neuen Skaterpark annehmen würde, hatte schon am Samstag zur offiziellen Eröffnung eine klare Antwort: Ja. Und wie ist es seitdem? Flaute? Nichts da.mehr...

Selm Auf dem neuen Kreisverkehr Beifanger Weg kann der Verkehr in drei Richtungen wieder rollen. Damit ist auch der erste Bauabschnitt offiziell freigegeben. Richtig deutlich war das zu Anfang aber nicht.mehr...

Selm Gartenvögel wie die Amsel brüten mehrmals im Jahr – und deshalb ist auch in den Sommermonaten der typische Reviergesang weithin in Selm und der Region zu hören. Doch das Brutgeschäft ist nicht immer erfolgreich.mehr...

Selm Fast 3000 Musikfreunde haben am Samstagabend auf dem neuen Campus-Platz Culcha Candela auf der Bühne zugejubelt – und einem 17-jährigen RN-Leser, der plötzlich zwischen den Stars rappte.mehr...