Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das erste Lebensjahr ihres Babys ist für Eltern spannend und oft kräftezehrend. Das Angebot „Wellcome“ gibt jungen Eltern in Selm seit zehn Jahren, was ihnen oft am meisten fehlt.

Selm

, 12.07.2018

Moritz und Felix liegen seelenruhig nebeneinander und schlafen. Der Schein trügt allerdings. Die erst wenige Wochen alten Zwillinge ruhen sich lediglich von der vergangenen Nacht aus, die deutlich kürzer ausfiel, als es ihrer Mutter lieb war. Was man den beiden Brüdern nicht anmerkt, klingt in der Stimme ihrer Mutter mit. Viel geschlafen habe sie nicht, sagt Christiane Bäumker. In diesen Momenten ist die 36-Jährige froh, dass sie auf die Unterstützung von Angelika Gosch setzen kann. Die 64-Jährige engagiert sich als Ehrenamtliche bei dem gemeinnützigen Angebot Wellcome, das junge Eltern während des ersten Lebensjahrs ihres Kindes unterstützt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden