Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Damen 40 mit personellen Engpässen

BORK Auch im ersten Heimspiel hofften die Verbandsliga-Damen 40 des TC GW Bork vergeblich auf den ersten Saisonpunkt. Die Borkerinnen hatten das Problem, nur fünf Spielerinnen zur Verfügung zu haben.

Tennis: Damen 40 mit personellen Engpässen

Susanne Dietrich hatte einen schweren Stand gegen ihre agile Gegenspielerin, die ihr Einzel 6:2 und 6:1 gewann.

Damit gingen ein Einzel und Doppel kampflos verloren. Die aus Ostwestalen angereiste Mannschaft aus Höxter führte nach den Einzeln 4:2. Aber auch Bettina Berger bekam ihren Punkt ohne Spiel. Erfreut ist die zweite Damen 40-Mannschaft, die mit dem 6:0 in Mecklenbeck den besten Saisoneinstand seit Jahren verzeichnete. Durch den Sieg in allen vier Einzeln stand schon nach dem ersten Durchgang der Borker fest, aber auch in den Doppeln schenkten sie dem Gegner nichts. Nach dem gelungen Meisterschaftseinstand mit zwei Siegen stockt es etwas bei den Kreisliga-Damen, die beim Spitzenreiter eine deutliche Niederlage einstecken mussten. Lediglich Vanessa Luczak brachte ihr Einzel mit hauchdünnen Satzergebnisse durch. Für eine positive Meldung sorgen auch die Herren, die ihren dritten Sieg in Folge errangen und durch das 7:2 in Füchtorf den Gruppensieg in der Tasche haben. Die Doppelstärke gab den Ausschlag für den Auswärtssieg.Damen, Kreisliga TC GW Bork - BW Werne 1:8 Vanessa Luczak - Theresa Steinkuhl 7.5, 7.6, Sina Risse - Pia Bultmann 1:6, 1:6, Julia Schomaker - Katrin Gößl 1:6, 2:6, Kirsten Schlierkamp - Nele Lohmann 5:7, 0:6, Sarah Göke - Lisa Wallkötter 2:6, 0:6, Jana Zwilling - Lena Wallkötter 2:6, 1:6 - Schlierkamp/Klatt - Bultmann/Gößl 2:6, 2:6, Julia Schomaker/Isabell Schomaker - Theresa Steinkuhl 2:6, 1:6, Luczak/Claudia Tzsachmann - Lohmann/Lisa Wallkötter 0:6, 0:6Damen 40, Verbandsliga TC GW Bork - RW Höxter 3:6 Marianne Bitterschulte 3:6, 6:3, 6:3, Petra Angersbach 3:6, 1:6, Silvia Veltmann 2:6, 6:2, 1:6, Susanne Dietrich 2:6, 1:6 - Angersbach/Berger 6:2, 6:2, Veltmann/Dietrich 4:6, 3:6Damen 40, 1.Kreisklasse Mecklenbeck - GW Bork II 0:6Birgit Schlierkamp 6:1, 6:2, Brigitte Brandt 6:2, 6:0, Bärbel Risse 6:3, 6:2, Romy Schomaker 6:2, 6:4 - Schlierkamp/Fahrtmann 6:1, 6:3, Risse/Schomaker 6:3, 3:6, 6:3Herren, 2. Kreisklasse SC Füchtorf - TC GW Bork 2:7 Peter Heckmann 2:6, 6:4, 2:6, Christian Schmidt 7:6, 4:6, 6:0, Ken Hilgert 6:1, 6:7, 6:3, Fabian Schlierkamp 4:6, 6:4, 3:6, Christian Angersbach 6:2, 6:2, Axel Schürmann 6:4, 6:1; Heckmann/Hilgert 6:4, 5:7, 7:6, Schmidt/Schlierkamp 6:2, 7:5, Angersbach/Schürmann 6:2, 6:3

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Olfen In der Volleyball-Landesliga beginnt die heiße Phase um Auf- und Abstieg. In Olfen könnte die Meisterschaftsfrage vorzeitig beantwortet werden – oder sich für Olfen die Frage nach dem Klassenerhalt beantworten.mehr...

Fußball: Marcel Dresken von der SG Selm im Interview

„Ich habe tatsächlich noch nie woanders gespielt“

Selm Wer mit 24 Jahren schon den Titel „Urgestein“ trägt, der genießt einen besonderen Status. Marcel Dresken ist so ein Typ, der sein ganzes Leben bei einem Verein spielen könnte. Auch für 2018/19 hat er bereits verlängert.mehr...

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Nordkirchen Am Morgen nach der 0:3-Niederlage in Unna hatte sich die Laune von Nordkirchens Trainer Issam Jaber schon wieder etwas gebessert. Er blickt nach vorne. Dabei war die Niederlage sogar eine historische.mehr...

Cappenberg Julius Becker hat keine Brüche, fällt aber mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aus. Dietrich Grass bangt noch. Der Verdacht: eine Kreuzbandverletzung.mehr...

Fußball: Kreisliga A der Frauen

PSV Bork nutzt den Patzer der Konkurrenz

Bork Borks Frauen gewinnen in Nordbögge – aber die große Überraschung war die Niederlage des Tabellenführers Flierich-Lenningsen beim Vorletzten BSV Heeren II. Das spielt Bork in die Karten.mehr...