Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eichen jetzt lieber weichen

Stadtlohn Der Eichenprozessionsspinner hat Stadtlohn erreicht: Wie Fachbereichsleiter Bernhard Bockhoff mitteilte, sind Eichen am Flugplatz Wenningfeld als vom Baumschädling befallen gemeldet worden. Die Haare der Raupen können beim Menschen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Haut- und Atemwegsreizungen führen. Aus diesem Grund seien Mitarbeiter des Bauhofs seit gestern unterwegs, um die Eichen an Spielplätzen und in den Parks zu untersuchen.

Jeder Garteneigentümer wird gebeten, dortige Eichen zu untersuchen und bei Befall Kontakt mit dem Rathaus aufzunehmen: Ordnungsamt, Tel. 87 18 oder Tel. 87 43 (Dr. Spiekermann). Dort erhalten sie Tipps zur Beseitigung des Schädlings. Wichtig sei, den Kontakt zwischen Raupe und Mensch zu vermeiden. Der Eichenprozessionsspinner befällt vor allem einzelstehende besonnte Eichen, Alleebäume und Waldränder, die Raupen ernähren sich durch Fraß der Eichenblätter. www.forstschutz.nrw.de/ Baumschutz/

Eichenprozessionsspinner/

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

STADTLOHN Entlang der Mühlenstraße sollen die baurechtlichen Voraussetzungen für den Mietwohnungsbau verbessert werden. Das hat die Bauverwaltung jetzt den Politikern im Bauausschuss vorgeschlagen. Doch die zögern noch.mehr...

Abrissarbeiten an der Burgstraße

Vom alten Berkelmarkt bleibt nur noch Schutt

Stadtlohn Der alte Berkelmarkt an der Burgstraße wurde am Wochenende abgebrochen. Dafür war eine Baufirma mit schwerem Gerät im Einsatz. Viele Stadtlohner schauten sich das Geschehen interessiert an, auch viele Sonntagsspaziergänger hatten die für Fahrzeuge gesperrte Burgstraße zum Ziel.mehr...

Bei Abriss des Berkelmarktes

Arbeiter stürzt in die Tiefe

Stadtlohn. Einige Meter ist ein Arbeiter bei Abrissarbeiten am alten Berkelmarkt in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr rettet den Verletzten mit dem Teleskopmast.mehr...

Verzicht auf Stadtlohner Ratsmandat

Berthold Dittmann tritt aus der SPD aus

Stadtlohn Eigentlich war er immer ein Sozialdemokrat mit Leib und Seele. Jetzt aber ist das Maß voll. Berthold Dittmann gibt sein SPD-Parteibuch zurück. Er hat seine Gründe.mehr...

Neubau am Döbbelts Kamp

Autos sollen Radweg nicht kreuzen

Stadtlohn Die neuen Wohnhäuser am Döbbelts Kamp sollen nicht über die Vredener Straße erschlossen werden. Die Politiker wollen den Radweg vor Autos und Lkw schützen.mehr...