Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gäste aus San Vito bringen Musik mit

Stadtlohn Musikalische Gäste aus der italienischen Partnerstadt Stadtlohn San Vito bekommen am Wochenende die Musiker der Stadtlohner Musikkapelle Wiesentaler. Ein vierköpfiges Vorbereitungsteam hat ein umfangreiches Besuchsprogramm ausgearbeitet.

Nach den Feierlichkeiten zur 25-jährigen Städtepartnerschaft Anfang Juni in San Vito bildet der Besuch der Associazione Filarmonica Sanvitese einen weiteren Höhepunkt im Jubiläumsjahr. Bereits am Freitag werden die Musiker aus Italien mit dem Flugzeug in Köln landen und sich von dort zu später Nachtstunde zur Unterkunft dem Gästehaus im Kloster Mariengarden in Burlo aufmachen.

Nach dem sich beide Musikkapellen am Samstag um 11 Uhr am Busbahnhof getroffen haben, werden sie gemeinsam über die Dufkampstraße zum Rathaus marschieren. Dort werden die Gäste von Bürgermeister Helmut Könning im Namen der Stadt Stadtlohn offiziell begrüßt. Im Anschluss folgt eine Stadtbesichtigung und weiter Stationen, die den italienischen Besuchern das Leben in Stadtlohn näher bringen sollen.

Gegen 19 Uhr werden die Musiker aus San Vito mit der Wiesentaler Musikkapelle sowie den Mitgliedern des Schützenvereins St. Otgerus zum Losbergpark marschieren, wo beide Kapellen am Krönungsball des Schützenvereins teilnehmen werden.

Ein weiterer Höhepunkt: die Teilnahme der Associazione Filarmonica Sanvitese am Festumzug der Schützenvereins St. Otgerus am Sonntagmorgen. Für den Sonntag Abend haben die Wiesentaler eine große Abschluss- und Überraschungsparty geplant, bei der mit Sicherheit auch die ein oder andere persönlich Freundschaft aufgefrischt werden wird. Neben vielen Mitgliedern der Wiesentaler, haben sich für diesen Abend auch einige besondere Gäste angemeldet, die die Partnerschaft zwischen Stadtlohn und San Vito viele Jahre mitgeprägt und gestaltet haben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bei Abriss des Berkelmarktes

Arbeiter stürzt in die Tiefe

Stadtlohn. Einige Meter ist ein Arbeiter bei Abrissarbeiten am alten Berkelmarkt in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr rettet den Verletzten mit dem Teleskopmast.mehr...

Verzicht auf Stadtlohner Ratsmandat

Berthold Dittmann tritt aus der SPD aus

Stadtlohn Eigentlich war er immer ein Sozialdemokrat mit Leib und Seele. Jetzt aber ist das Maß voll. Berthold Dittmann gibt sein SPD-Parteibuch zurück. Er hat seine Gründe.mehr...

Neubau am Döbbelts Kamp

Autos sollen Radweg nicht kreuzen

Stadtlohn Die neuen Wohnhäuser am Döbbelts Kamp sollen nicht über die Vredener Straße erschlossen werden. Die Politiker wollen den Radweg vor Autos und Lkw schützen.mehr...

Stadtlohner Landwirte vor Herausforderungen

Viele Aufgaben auf dem Acker und im Stall

Stadtlohn Die Stadtlohner Landwirte haben Dirk Große Damhues als ihren Vorsitzenden bestätigt. Der sieht viele Herausforderungen für seinen Berufsstand.mehr...

Rosenmontagszug in Stadtlohn

Bazillus lässt die Herzen beben

Stadtlohn Der Rosenmontagszug begeistert Tausende von Narren. Die Stadlohner fühlen sich exotisch – und ein Flüchtling fühlt sich wie ein Stadtlohner.mehr...