Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gutenberghaus Unternehmensgruppe

Glückwünsche für "Jung-Gesellen"

STADTLOHN Fünf frischgebackene Gesellen im Bereich Mediendienstleistung haben jetzt ihre Prüfung mit Erfolg bestanden.

Glückwünsche für "Jung-Gesellen"

Rolf F. Schneider (rechts) gratulierte den »Jung-Gesellen« Philip Hörnschemeyer, Juliane Kersting, Silke Dieker und Jens Seggewiß (von links) zur bestandenen Prüfung (nicht auf dem Bild: Fridolin Buhl).

 Zu ihren bestandenen Prüfungen gratulierte Rolf F. Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Gutenberghaus Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Stadtlohn, jetzt den fünf frisch gebackenen „Jung-Gesellen“, die in den vergangenen drei Jahren ihre Ausbildung in den unterschiedlichen Betrieben des Mediendienstleisters absolviert haben. Mit Erfolg haben Silke Dieker (Buchbinderin), Juliane Kersting (Mediengestalterin), Philip Hörnschemeyer (Fachinformatiker – Systemintegration), Jens Seggewiß (Drucker) und Fridolin Buhl (Mediengestalter) ihre Ausbildung durchlaufen und die abschließende Prüfung bestanden. Auch im aktuellen Ausbildungsjahr starten wieder mehrere junge Menschen ihre Berufslaufbahn in der Firmengruppe. Die Bandbreite der möglichen Ausbildungsgänge ist groß. „Als Mediendienstleister sind wir in allen Bereichen der modernen Kommunikation unterwegs. Entsprechend vielfältig sind die Berufsbilder“, so Schneider.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

66 Anmeldungen für die Losbergschule

Akzeptanz der Hauptschule in Stadtlohn ist gestiegen

Stadtlohn. Normalerweise vergeben die Schulen die Noten. Einmal im Jahr aber steht auch das dreigliedrige Schulsystem selbst auf dem Prüfstand.mehr...

Oberstufenschüler experimentieren mit Grundschülern

Nachwuchs-Chemiker lernen am Gymnasium mit den Großen

Stadtlohn Beim Chemie-Projekt „Lernen durch Lehren“ experimentieren Grundschüler mit den Oberstufenschülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Dabei lernen nicht nur die Nachwuchs-Chemiker etwas.mehr...

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...

Mehr Platz für Firmen in Stadtlohn

Lückenschluss im Gewerbegebiet

Stadtlohn Der Bedarf an Gewerbeflächen ist ungebrochen hoch. Südlich der von-Ardenne-Straße soll eine geschlossene Baufläche entstehen. Es wird konkreter.mehr...

Stadtlohn Die Stadtlohner Landwirte wollen Schul- und Kita-Kinder über die Landwirtschaft aufklären – und räumen mit manch romantischer Vorstellung auf.mehr...

STADTLOHN Entlang der Mühlenstraße sollen die baurechtlichen Voraussetzungen für den Mietwohnungsbau verbessert werden. Das hat die Bauverwaltung jetzt den Politikern im Bauausschuss vorgeschlagen. Doch die zögern noch.mehr...