Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Unsere kleine Stadt" sehen

"Unsere kleine Stadt" sehen

<p>Svenja Rawert und Tobias Bollmann als "Emily" und "Georg".</p>

Stadtlohn Der Literaturkurs der Stufe 12 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Stadtlohn unter der Leitung von Barbara Schweicher spielt am Sonntag, 15. Juni, um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums seine Inszenierung von "Our Town - Unsere kleine Stadt" von Thornton Wilder.

Das Stück gehört zu den beliebtesten Schauspielen des amerikanischen Theaters und ist wohl auf jeder Highschool-Bühne der USA schon einmal gespielt worden. Wenn Emily und George und mit ihnen die Bewohner von Grover's Corners die Bühne erobern, dürfen die Zuschauer entscheidende Stationen aus deren Leben hautnah verfolgen. Familie, Freundschaft, Erwachsenwerden, Liebe, Ehe, Tod, Begräbnis werden episodenhaft vorgeführt. Dies alles organisieren zwei Spielleiter, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit diesem Theaterstück eine einzigartige Geschichtsquelle zu erschaffen. Überdrüssig der Geschichtsdarstellungen, in denen nur Könige, Kaiser und Gebildete vorkommen, möchten die Spielleiter der Nachwelt ein Bild davon geben, wie man wirklich lebt.

Das Stück wird auf Deutsch gespielt. Der Einlass ist um 19.45 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Platz für Firmen in Stadtlohn

Lückenschluss im Gewerbegebiet

Stadtlohn Der Bedarf an Gewerbeflächen ist ungebrochen hoch. Südlich der von-Ardenne-Straße soll eine geschlossene Baufläche entstehen. Es wird konkreter.mehr...

Stadtlohn Die Stadtlohner Landwirte wollen Schul- und Kita-Kinder über die Landwirtschaft aufklären – und räumen mit manch romantischer Vorstellung auf.mehr...

STADTLOHN Entlang der Mühlenstraße sollen die baurechtlichen Voraussetzungen für den Mietwohnungsbau verbessert werden. Das hat die Bauverwaltung jetzt den Politikern im Bauausschuss vorgeschlagen. Doch die zögern noch.mehr...

Abrissarbeiten an der Burgstraße

Vom alten Berkelmarkt bleibt nur noch Schutt

Stadtlohn Der alte Berkelmarkt an der Burgstraße wurde am Wochenende abgebrochen. Dafür war eine Baufirma mit schwerem Gerät im Einsatz. Viele Stadtlohner schauten sich das Geschehen interessiert an, auch viele Sonntagsspaziergänger hatten die für Fahrzeuge gesperrte Burgstraße zum Ziel.mehr...

Bei Abriss des Berkelmarktes

Arbeiter stürzt in die Tiefe

Stadtlohn. Einige Meter ist ein Arbeiter bei Abrissarbeiten am alten Berkelmarkt in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr rettet den Verletzten mit dem Teleskopmast.mehr...