Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Die Glorreichen Zwölf" im Landtag

Südlohn "Die glorreichen Zwölf"aus Südlohn und Weseke machten auf ihrer herbstlichen Info-Tour im NRW-Landtag halt. An den Ort, wo in der Landespolitik zwischen dem regierungstragenden Lager und den parlamentarischen Oppositionsfraktionen mitunter "geholzt" wird, begab sich der harte Kern der Freizeitkegler aber nicht, "um eine ruhige Kugel zu schieben", sondern um sich bei der Landtagsabgeordneten Stefanie Wiegand (SPD) über ihre parlamentarische Arbeit für die Belange des ländlichen Raumes zu informieren.

Im Anschluss habe die Runde in lockerer Atmosphäre über den zunehmenden wirtschaftlichen Druck auf landwirtschaftlich genutzte Flächen, die Streichung von Subventionen, die Vermarktungsperspektiven für nachwachsende Rohstoffe sowie Freizeitaktivitäten und Naherholungsmöglichkeiten diskutiert. Das Nachmittagsprogramm komplettierte eine rheinische Kaffeetafel und ein kleiner Rundgang durch das architektonisch preisgekrönte Parlamentsgebäude an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade. Stilecht präsentierten sich "Alle Neune" dem Fotografen, bevor die münsterländischen Freizeitkegler zum Training und gemütlichem Beisammensein in die NRW-Landeshauptstadt aufbrachen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eichenprozessionsspinner in Südlohn

Giftige Raupen befallen Schutzhütte und Kindergarten

Südlohn Der Eichenprozessionsspinner hat sich an mehreren Stellen in Südlohn ausgebreitet. Die Gemeinde hat den Kampf gegen die Nester aufgenommen.mehr...

Stellmacherei war Grundstein für Baustoffhandel in Südlohn

Wehling und Busert besteht seit 100 Jahren

Südlohn. 1918 – der Erste Weltkrieg ist vorbei. Der Holzhandwerksbetrieb Wehling startet. Und immer noch steht Holz hoch im Kurs bei Wehling & Busert in Südlohn – nicht nur.mehr...

Wildpinkler sind ein Ärgernis für Südlohner

Notdurft landet an den Gärten am Vitusring

Südlohn Wer am Busbahnhof mal muss, hat ein Problem. Die Notdurft landet dann nicht selten im Gebüsch – und damit quasi direkt im Garten von Anwohnern.mehr...

B70-Sperrung bei Oeding wird aufgehoben

Ab Freitagmittag wieder freie Fahrt auf der B70

Oeding Die Bundesstraße 70 kann ab Freitag, 18. Mai, wieder in beide Richtungen befahren werden. Abgeschlossen sind die Baumaßnahmen aber noch nicht. Es gilt Tempo 50 und Überholverbot. Radfahrer brauchen noch etwas Geduld.mehr...

Menke Mühle in Südlohn öffnet zum Mühlentag

Mahlen und sägen wie vor 100 Jahren

Südlohn Die Maschinen sind geschmiert und der TÜV war auch da. Bei der Menke Mühle in Südlohn freut man sich auf viele Besucher am Mühlentag – es ist ein Jubiläum.mehr...

Noch viele Schäden in Südlohner Wäldern

Holz satt für die Förster

Südlohn Jetzt wird aufgeräumt: Mit schwerem Gerät beseitigen Förster die Sturmschäden in Südlohns Wäldern. Sägewerke stoßen bereits an ihre Grenzen.mehr...