Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vielfalt, die beeindruckt

Südlohn Die Firma Schmeing (Stahlbau, Werkmarkt, Landmaschinen) in Südlohn war jüngst das Ziel von Mitgliedern der UWG Südlohn-Oeding. Dort konnten bei der Betriebsführung unter anderem die Landmaschinen- und die Stahlbauabteilung besichtigt werden.

Die Mitglieder erfuhren zunächst von Josef Keppelhoff, dem Verantwortlichen in der Stahlbauabteilung, einiges über die Firmengeschichte des 1947 von dem Maschinenbau-Ingenieur Aloys Schmeing gegründeten Betriebs, der sich zunächst dem Handel mit und der Reparatur von Landmaschinen sowie Schlosserarbeiten widmete. Im Laufe der Zeit wurden immer häufiger Stahlkonstruktionen für landwirtschaftlich und gewerblich genutzte Gebäude hergestellt. Im Laufe der folgenen Jahrzehnte wurden die betrieblichen Kapazitäten sowohl an der Bahnhofstraße als auch im Gewerbegebiet "Weseker Weg" erweitert. Heute werden etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt. Neun junge Menschen absolvieren eine Ausbildung.

Die UWG-Mitglieder bekamen einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsgebiete der Firma. So gehören neben der Reparatur kleinerer Geräte in der Landmaschinenabteilung die Fertigung von großen Hallen, Umbauarbeiten sowie der Bau von verschiedenen Treppenkonstruktionen für den gewerblichen Bereich zur Angebotspalette.

Zum Schluss des Besuches zeigten sich die Mitglieder der UWG sehr beeindruckt von der Vielfalt der erstellten Anlagen, den modernen Arbeitsabläufen und der Fähigkeit des Unternehmens, sich auf neue Lösungen einzustellen und den Anforderungen des Marktes anzupassen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Alkoholisiert gegen Straßenschild gefahren

Lkw-Fahrer fährt gegen Schild und flüchtet in Gaststätte

Südlohn Erst fuhr ein Südlohner mit seinem Lkw gegen ein Schild. Er blieb nicht stehen, sondern fuhr weiter und schob das Schild mit Pfosten dabei bis auf einen Acker. Zwei Leitpfosten nahm er auch noch mit. Erst auf dem Acker blieb er stehen, stieg aus und ging weg. Ein Zeuge konnte der Polizei sagen, wohin.mehr...

Südlohn Die Kläranlage muss auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Rat hat mit dem Beschluss für den Haushalt auch grünes Licht für ein neues Becken und eine Sanierung gegeben. Es wird teuer. Aber einer wird gewinnen.mehr...

Bei Influenza schnell handeln

Grippewelle hat Südlohn erreicht

Südlohn. Seit zwei Wochen verbreitet sich die Influenza in Südlohn rasant. Kreisweit häufen sich die Infektionen. Experten raten zu schnellem Handeln.mehr...

Südlohn Am Ende war der Haushaltsplan unter Dach und Fach, getragen von einer großen Mehrheit im Gemeinderat. Die Sicht der Politik auf gegenwärtige und künftige Baustellen trat dennoch offen zu Tage. Da gab es durchaus unterschiedliche Bewertungen.mehr...

Südlohn Beim Südlohner Karnevalsumzug herrscht Schnapsverbot auf den Wagen. Die KLJB Ramsdorf wurde deshalb ausgeschlossen. Das führte fast zur Eskalation.mehr...

Südlohn Der Karnevalsumzug in Südlohn lockte zahlreiche Familien mit Kindern an. Die Neuerungen kamen gut an und auch Ordnungsamt und Organisatoren sind zufrieden. Am Abend kam es jedoch zu einigen „veranstaltungstypischen“ Polizeieinsätzen.mehr...