Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Maut-Säule an der B54 in Werne

Blau-grüne Säule überwacht Maut, nicht die Geschwindigkeit

Werne An der B54, kurz vor der Grenze zu Herbern, entsteht momentan eine automatische Mautkontroll-Säule. Das Fundament ist schon fertig. Obwohl sie wie eine Blitzer-Säule aussieht: Die Geschwindigkeiten misst sie nicht.

Blau-grüne Säule überwacht Maut, nicht die Geschwindigkeit

Ab 1. Juli ist die Säule im Einsatz. Das Fundament und die Leitplanke sind schon fertig. Foto: Wilco Ruhland

Ab dem 1. Juli gilt die Lkw-Mautpflicht auf allen Bundesstraßen in Deutschland. Deswegen entsteht an der Münsterstraße/B54, kurz vor der ehemaligen Gaststätte „Zum letzten Wolf“, eine von bundesweit 600 automatischen Kontrollsäulen der Firma „Toll Collect“. Das Fundament ist bereits gegossen.

Maut-Säulen sind vier Meter hoch

Die Kontrollsäulen ergänzen die mobilen Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr. Die Säulen sind vier Meter hoch und blau/grün gekennzeichnet. Sie dienen ausschließlich der Mautkontrolle. Die Geschwindigkeit überprüfen sie nicht. Mautpflichtig sind Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

Blau-grüne Säule überwacht Maut, nicht die Geschwindigkeit

So ähnlich sieht die künftige Maut-Säule an der B54 aus. Sie kontrolliert nur Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Foto: Int und ext. Kom., soz. Medien,

Diese Säulen „machen den gleichen Job wie die Kontrollbrücken, die man von Autobahnen kennt“, so Toll-Collect Sprecherin Antje Schätzel. Sie erstellen von jedem Fahrzeug drei Aufnahmen: Ein Übersichts-, ein Seitenansichts- und ein Kennzeichenbild, wie Schätzel erklärt. Außerdem nimmt die Säule Kontakt mit dem entsprechenden Gerät im Fahrzeug auf. Über eine eingebaute „On-Board-Unit“ lässt sich, je nach Anhänger, die entsprechende Achsenzahl einstellen.

Hat der Fahrer die Achszahl richtig eingestellt und überprüft, ob die On-Board-Unit funktionsbereit ist, löschen sich die Bilddaten in Sekunden, so Schätzel.

Daten sollen Mautverstöße kontrollieren

Es werden ausschließlich Daten von mautpflichtigen Kraftfahrzeugen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, bei denen der Verdacht auf einen Mautverstoß besteht, an ein Kontrollzentrum weitergeleitet. Mautverstöße wären jedoch „kein riesiges Problem“ in Deutschland, so die Toll Collect-Sprecherin. Die Quote läge bei unter einem Prozent.

Expertenschätzungen gehen davon aus, dass ab dem 1. Juli weitere rund 30.000 Unternehmen unter die Mautpflicht fallen. „Es gibt einige Unternehmen, die nur im Nahverkehr unterwegs sind“, meint Schätzel. Diese und weitere sollten sich frühzeitig informieren, ob ihre Fahrzeuge unter die Mautpflicht fallen, empfiehlt sie.

Der Auftraggeber gab die Streckenabschnitte, für den Aufbau der Kontrollsäulen, vor. Er wählte vor allem Abschnitte, auf denen viele mautpflichtigen Lkw fahren. Auf Basis dieser Vorgabe prüfte Toll Collect, anhand mehrerer Kriterien, an welchen genauen Standorten sie Säulen aufbauen können.

Eine demnächst zwischen Werne und Herbern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Donnerstags in Werne“ startet mit neuem Konzept

Kirchplatz und Marktplatz rücken donnerstags zusammen

Werne Die beliebte Veranstaltungsreihe „Donnerstags in Werne“ geht vom 7. Juni bis 23. August in die nächste Runde. Werner Wirte organisieren sie zum dritten Mal. In diesem Jahr gibt es eine Änderung beim Konzept.mehr...

Baustelle des Werner Solebades nimmt weiter Formen an

Erste Fliesen sind im Sportbecken des Solebades verlegt

Werne Im Sportbecken des Solebades haben Techniker am Donnerstag die ersten Fliesen verlegt. Das Bad nimmt Schritt für Schritt Formen an. Dabei ist an einigen Stellen schon genau zu erkennen, wie es hier künftig aussieht.mehr...

Werner Lions Club

Der Kampf für das Augenlicht

Werne Millionen Menschen in Afrika leiden unter einer Sehbehinderung oder Erblindung – darunter auch viele Kinder. Für ihre Behandlung fehlen Kliniken. Das möchte der Werner Lions Club nicht so hinnehmen.mehr...

Nach schwerem Verkehrsunfall auf der B54 bei Herbern

Einjähriges Kind schwebt weiter in Lebensgefahr

Herbern Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der B54 zwischen Werne und Herbern schwebt ein einjähriges Kind weiter in Lebensgefahr. Die anderen vier schwer verletzten Personen werden noch intensivmedizinisch behandelt. Am Dienstagabend waren zwei Autos auf der Landstraße frontal zusammengestoßen. Die Ermittlungen dauern an.mehr...

Blumen gegen Falschparker am Salinenparc

Hoffen auf den Kübel-Effekt

Werne Die nette Optik ist das eine. Vor allem aber sollen die fünf neuen Blumenkübel auf der Steinstraße in Werne Falschparker fernhalten. Knöllchen hatten in der Vergangenheit nicht den erhofften Effekt.mehr...

Werne Kuriose Verfolgungsfahrt in Werne. Nachdem sei bei einem Disco-Besuch in Dortmund aneinander geraten waren, trafen sich drei Männer Sonntagnacht in Werne wieder. Das endete unter anderem mit einer eingeschlagenen Autoscheibe. mehr...