Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: 16 Teams kämpfen um Dorfmeisterschaft

WERNE Der Horster SV lädt zu Sport und Unterhaltung für die ganze Familie ein. Am Samstag, 21. Juni, findet ab 10 Uhr die 15. Dorfmeisterschaft Horst auf dem Bolzplatz am Schützenbusch/Waterfohr statt. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, ein paar kurzweilige Stunden an der Waterfohr zu verbringen.

Fußball: 16 Teams kämpfen um Dorfmeisterschaft

<p>Die Hobbyfußballer kämpfen um die Dorfmeisterschaft.</p>

Neben den Sportinteressierten nutzen traditionell viele Radler die Veranstaltung als Zwischenstation. Insgesamt 16 Mannschaften kämpfen um den großen Wanderpokal. Für das leibliche Wohl werden Frühstücksbrötchen, Kaffee und Kuchen, gegrillte Delikatessen, Pommes und gekühlte Getränke angeboten.

Für die Kinder stehen ein Kettenkarussell und eine Riesenspringburg kostenfrei zur Verfügung. Am Abend wird im Rahmen einer Sommerparty das Viertelfinale der Europameisterschaft live übertragen. Für den Fall schlechten Wetters steht ein beheiztes Zelt zur Verfügung. Den ganzen Tag über gilt: Eintritt frei!

Erlös für Instandhaltung des Rasenplatzes

Der Erlös der Veranstaltung wird übrigens für den sogenannten Eigenanteil am Rasenplatz - die Instandhaltungsmaßnahmen - verwendet. Im vergangenen Jahr hatte der Horster SV den Bolzplatz für eine vierstellige Summe komplett in Eigenleistung und mit Unterstützung der Stadt Werne neu instandgesetzt.

Die Mitglieder des Horster SV und Turnierhelfer treffen sich am Freitag, 20. Juni, ab 16 Uhr und am Turniertag ab 8 Uhr zum Aufbau. Abgebaut wird am folgenden Sonntagnachmittag.

Ehemalige herzlich eingeladen

"Besonders freuen würden wir uns, wenn auch die Eltern der Kinder, die den Bolzplatz regelmäßig nutzen, vorbeischauen würden", wünscht sich Christoph Mürmann vom Organisationsteam des Horster SV. Zudem sind die Ehemaligen des Horster SV herzlich eingeladen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

WERNE Im Hinspiel hatten die Werner Bezirksliga-Handballer fast 50 Tore in Soest kassiert –daher war die knappe Niederlage im Rückspiel keine Blamage. Die Werner Damen hingegen bekamen zwei Punkte gutgeschrieben, ohne antreten zu müssen. mehr...

WERNE Die erste Mannschaft der LippeBaskets Werne verpasste den Überraschungscoup beim SVD 49 Dortmund und musste sich deutlich geschlagen geben – auch weil den Wernern nach krankheitsbedingten Ausfällen die Alternativen auf dem Feld fehlten. mehr...

WERNE/HERBERN Der Werner SC liegt nach einem harten Spiel in Dorsten mit unglücklichem Ausgang auf einem Abstiegsplatz. Mit einem souveränen 4:0-Erfolg zeigt hingegen der SV Herbern, dass er auch auswärts gewinnen kann. Wie die Fußball-Teams am Wochenende gespielt haben, lesen Sie hier. mehr...

WERNE Das Damen-Team des TV Werne verpasste in einer spannenden Partie gegen Paderborn den Matchball. Am Ende waren die Oberliga-Volleyballerinnen aber stolz auf den Punktgewinn gegen den Drittplatzierten. Die Herren mussten am Wochenende gleich zwei mal ran und holten drei Punkte gegen den Abstieg.mehr...

Werne Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne empfangen am Samstag VoR Paderborn. Die sind Tabellendritter und eigentlich der Favorit. Eigentlich. Denn für die Werner Volleyballdamen läuft es aktuell einfach rund.mehr...

Werne SV Dorsten-Hardt heißt der Gegner des Werner SC am Sonntag in der Fußball-Landesliga. Die Hardter wurden vorigen Sonntag unfein mit 0:6 aus der Winterpause geholt. Das macht es nicht einfacher für den WSC.mehr...