Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kolping-Biergarten in Werne eröffnet

Kolpinghaus-Wirt bietet Grill-Station im Biergarten an

Werne Am Samstag zählte Horst Nußbaum bereits 70 Gäste in seinem Kolping-Biergarten.Für seine Außengastronomie hat sich der Pächter viele Spezialitäten einfallen lassen.

Kolpinghaus-Wirt bietet Grill-Station im Biergarten an

Im Kolping-Biergarten hat Horst Nußbaum auch Strandkörbe aufgestellt. Demnächst folgen noch Pärchen-Liegestühle. Foto: Helga Felgenträger

Seit dem 16.November ist Horst Nußbaum (52) der neue Pächter der Kolping-Gaststätte. Mit der beginnenden Grillsaison hat der Gastronom nun auch den Kolping-Biergarten hinter dem Kolpinghaus geöffnet. Am vergangenen Samstag nahmen bereits 70 Gäste in seinem Garten mit Grillstation, neuer Bestuhlung und Strandkörben Platz.

Am Wochenende gibt es besondere Spezialitäten

Für den Biergarten-Betrieb hat Nußbaum die Gastronomie getrennt, draußen gibt es eine eigene Küche und es wird vor Ort gekocht, berichtet der Inhaber. Zu den 15 Gerichten auf der Karte sollen an den Wochenenden besondere Angebote hinzukommen.

Kolpinghaus-Wirt bietet Grill-Station im Biergarten an

Die Bestuhlung hat Horst Nußbaum für den Kolping-Biergarten neu angeschafft. Foto: Helga Felgenträger

Live-Grillen, Reibekuchen-Spezialitäten mit Flammlachs, Hähnchen mit Pommes Frites oder frisches aus dem Räucherofen. „Die Leute können dann zuschauen, wie die Forellen aus dem Ofen geholt werden“, sagt er und hat auch für den Flammlachs, den es zum Reibekuchen gibt, extra eine spezielle Vorrichtung gebaut. Für den süßen Zahn stehen Waffelspezialitäten und Blechkuchen bereit.

Gruppen können Länder-Reisen durch die Bierwelt buchen

Für Bierliebhaber hat sich Nußbaum etwas Besonderes einfallen lassen. Auf Wunsch können Gruppen (15 bis 20 Personen) eine Länder-Reise buchen.

Bei der Belgien-Reise gibt es beispielsweise fünf verschiedene belgische Biere mit drei Verkostungen – Pommes Frites mit Dips, Süßkartoffeln mit Dips und zum Nachtisch Brüsseler Waffeln.

Kolpinghaus-Wirt bietet Grill-Station im Biergarten an

Eine eigene Grillstation hat der Kolping-Biergarten bekommen. Foto: Helga Felgenträger

Eine weitere Idee: „Am Sonntag möchte ich ein Frühstück etablieren“, sagt er. Angeboten werden sollen drei verschiedene Frühstücke.

Fahrradständer mit Sichtkontakt sollen aufgebaut werden

Für die Fahrradfahrer sollen in den nächsten Wochen Fahrradständer mit Sichtkontakt aufgestellt werden. „Da die Fahrräder immer teurer werden, wollen die Leute ihre Fahrräder gerne im Blick haben“, hat er festgestellt.

Öffnungszeiten Kolping-Biergarten:

Montag, Donnerstag, Freitag ab 17 Uhr

Samstag ab 15 Uhr

Sonntag ab 10 Uhr, jeweils bis 22 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lütkeheider Schützen haben einen neuen König

Carsten Grewe erzielt den entscheidenden Treffer

Werne Er konnte sein Glück am Samstagabend kaum fassen: Carsten Grewe ist der neue König des Schützenvereins Lütkeheide. „Es ist Wahnsinn“, sagte der 48-Jährige nach seinem Siegtreffer. Hier gibt es die Bilder vom Vogelschießen.mehr...

Unfall auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Werne

81-Jähriger rammt Auto – und verweigert die Unfallaufnahme

Werne Ein 81-Jähriger rammt ein Auto auf dem Konrad-Adenauer-Parkplatz. Die Halterin steht daneben. Als der Senior sich weigert, den Unfall durch die Polizei aufnehmen zu lassen, nimmt ein Passant ihm den Autoschlüssel weg.mehr...

Brücken-Abriss an der B54 in Werne

Fußgängerbrücke am Becklohhof fällt noch 2018

Werne Die Umgestaltung von Horne und B54 ist ein Mammut-Projekt, das Werne über Jahre verändern wird. Einen ersten kleinen Schritt will die Stadt bald machen – und die Brücke zwischen Burgstraße und Becklohhof abreißen. Die Politik hatte jetzt noch einen anderen, wohl nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag.mehr...

Werne Ob Schützen- oder Martinsumzüge, Stadtprozession oder Fronleichnamsumzüge: Die Veranstalter konnten sich dem Begleitschutz der Polizei sicher sein. Doch nun ziehen sich die Ordnungshüter teilweise zurück.mehr...

Drei Jahre Haft für Arzt (64) aus Werne

Millionenbetrug: Arzt geht nach Gerichtsurteil in Revision

Werne/Bochum Er hat Kreditgeber und Krankenkassen betrogen und wurde Anfang Mai zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Jetzt hat der 64-jährige Arzt aus Werne Revision eingelegt. Dafür gibt es zwei mögliche Gründe.mehr...

Werne Vor nicht einmal einem Jahr hat die Stadt die beiden Infotafeln am Schacht 7 in Langern aufgestellt. Jetzt liegt die eine im Gebüsch des Naturschutzgebietes, die andere ist verschwunden. Anwohnerin Mechthild Goldberg ärgert die mutwillige Zerstörung. Sie hat eine Vermutung.mehr...