Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mädchentunier in Ascheberg: SVH wird Dritter

ASCHEBERG Wacker Mecklenbeck II (U 15) und SC Gremmendorf (U 13) haben die ersten Mädchenturniere des TuS Ascheberg gewonnen. Die beiden Mannschaften des Ausrichters griffen in die Entscheidung nicht ein. Für die Ascheberger U 13 war es der erste offizielle Auftritt. Sie wird zur kommenden Saison neu gemeldet.

Mädchentunier in Ascheberg: SVH wird Dritter

Die U-15 Mädchen des SV Herbern (blaue Trikots) wurden beim ersten Mädchenfußballturnier des TuS Ascheberg Dritter.

Nach der Absage des BSV Ostbevern bei den U 13-Mannschaften am Vortag änderte der TuS Ascheberg den Spielplan und bildete eine Siebenergruppe. So kam jede Mannschaft auf eine Spielzeit von 60 Minuten.

Nach dem anderen Modus hätte es eine Dreier-Gruppe gegeben, was dann nur zwei Spiele bedeutet hätte. Sieger der U 13 wurde überlegen der SC Gremmendorf vor dem SV Berghofen und TuS Hiltrup.

Bei den U 15-Mannschaften standen sich die beiden Teams von Wacker Mecklenbeck im Finale gegenüber. Die zweite Mannschaft siegte mit 2:1 gegen die Erste. Dritter wurde der SV Herbern, der das kleine Finale gegen BV Lünen gewann.

„Das war ein gelungener Abend“, war TuS-Jugendobmann Karsten Senne mit der Premiere des Mädchen-Freiluftturniers zufrieden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

WERNE Im Hinspiel hatten die Werner Bezirksliga-Handballer fast 50 Tore in Soest kassiert –daher war die knappe Niederlage im Rückspiel keine Blamage. Die Werner Damen hingegen bekamen zwei Punkte gutgeschrieben, ohne antreten zu müssen. mehr...

WERNE Die erste Mannschaft der LippeBaskets Werne verpasste den Überraschungscoup beim SVD 49 Dortmund und musste sich deutlich geschlagen geben – auch weil den Wernern nach krankheitsbedingten Ausfällen die Alternativen auf dem Feld fehlten. mehr...

WERNE/HERBERN Der Werner SC liegt nach einem harten Spiel in Dorsten mit unglücklichem Ausgang auf einem Abstiegsplatz. Mit einem souveränen 4:0-Erfolg zeigt hingegen der SV Herbern, dass er auch auswärts gewinnen kann. Wie die Fußball-Teams am Wochenende gespielt haben, lesen Sie hier. mehr...

WERNE Das Damen-Team des TV Werne verpasste in einer spannenden Partie gegen Paderborn den Matchball. Am Ende waren die Oberliga-Volleyballerinnen aber stolz auf den Punktgewinn gegen den Drittplatzierten. Die Herren mussten am Wochenende gleich zwei mal ran und holten drei Punkte gegen den Abstieg.mehr...

Werne Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne empfangen am Samstag VoR Paderborn. Die sind Tabellendritter und eigentlich der Favorit. Eigentlich. Denn für die Werner Volleyballdamen läuft es aktuell einfach rund.mehr...

Werne SV Dorsten-Hardt heißt der Gegner des Werner SC am Sonntag in der Fußball-Landesliga. Die Hardter wurden vorigen Sonntag unfein mit 0:6 aus der Winterpause geholt. Das macht es nicht einfacher für den WSC.mehr...