Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Brand am Dornberg in Werne

Polizei ermittelt nach Flächenbrand am Dornberg wegen Brandstiftung

Werne Zu einem aufwendigen Brand am Dornberg rückte die Feuerwehr am Sonntagnachmittag, 8. April 2018, aus. Es brannte nicht nur auf einer Wiese, sondern auch im nahen Waldstück. Und das nicht zum ersten Mal.

Polizei ermittelt nach Flächenbrand am Dornberg wegen Brandstiftung

Mehr als zwei Stunden benötigte die Feuerwehr, um am Sonntagnachmittag einen Flächenbrand am Dornberg zu löschen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hätten Nachbar von einem Brand an gleicher Stelle einen Tag zuvor berichtet. „Allerdings konnten die Nachbarn die Glut wohl mit einigen Eimern Wasser selbst löschen, sodass die Feuerwehr nicht ausrücken musste“, sagt Polizeisprecher Thomas Röwekamp.

Am Sonntag um 15:57 Uhr meldeten Anwohner dann am Dornberg einen Flächenbrand. Beim Eintreffen nahmen Anwohner die Wehrleute in Empfang und wiesen den Gruppenführer ein. Ein Flächenbrand mit rund 200 m² Ausdehnung konnte mithilfe eines C-Rohrs schnell eingegrenzt und gelöscht werden.

Mehrere kleine Brandstellen entdeckt

Da mehrere kleinere Brandstellen während der Löscharbeiten gefunden wurden, erhielt ein Trupp den Auftrag, ein nahes Waldstück um den Schützenplatz am Dornberg nach weiteren Glutnestern abzusuchen. Zudem gab es Hinweise aus der Nachbarschaft, dass es im Waldstück auch brennen würde.

Polizei ermittelt nach Flächenbrand am Dornberg wegen Brandstiftung

Flammen galt es nicht nur auf der Wiese, sondern auch im nahen Waldstück zu bekämpfen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne

Die Einsatzkräfte wurden schnell fündig und legten eine Schlauchleitung vom Dornberg bis zum Schützenplatz. Auch hier konnte die ca. 200 m² große Waldfläche schnell unter Kontrolle gebracht werden. Das Legen der Schlauchleitung sowie die Aufräumarbeiten beschäftigten die 16 Einsatzkräfte allerdings gut zwei Stunden. Für diese Zeit war der Dornberg gesperrt.

Verdacht auf Brandstiftung liegt nahe

Im Umfeld der Brandstellen wurde ein Jugendlicher angetroffen, der von der Polizei als möglicher Zeuge befragt wurde. Zudem wurden die Anwohner befragt, da aufgrund mehrerer Brandstellen von Brandstiftung ausgegangen werden musste. Polizeisprecher Röwekamp: „Das hat sich nicht von selbst entzündet. Wir gehen von Brandstiftung aus.“

Wer hat Verdächtiges bemerkt?

Hinweise an die Polizei Werne unter Tel. (02389) 921-34 20 oder 921-0.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Werne Das 60-jährige Bestehen der Kita Maria Frieden in Werne wurde am Sonntag ordentlich gefeiert – inklusive Musical des ganz kleinen Schauspiel-Nachwuches. Und für Nostalgiker war auch noch etwas dabei.mehr...

Vogelschießen bei Varnhövel-Ehringhausener Schützen

Christoph Hesener zwingt zähen Vogel runter

Werne Holzsplitter, große Spannung und am Ende Freudentränen: Erst mit dem 456. Schuss hat Christoph Hesener den Vogel bei den Varnhövel-Ehringhausener Schützen von der Stange geholt. Die Freude der Besucher war dafür umso größer.mehr...

Selbst gebackene Kuchen in der Kritik

Wenn die Sahne kippt

Werne Aus Hygienegründen stehen selbst gebackene Kuchen in der Kritik. Manche Einrichtungen setzen daher auf gekauften Kuchen. Davon wiederum rät eine Expertin ab – aus erzieherischen Gründen. Wie sieht es bei den Vereinen und Kitas in Werne aus?mehr...

12. Open-Air-Kino in der Freilichtbühne Werne

Film-Voting: Geht’s auch ohne Til und Elyas?

Werne Zum 12. Mal können die Werner über den Sieger-Film für das Sparkassen-Open-Air-Kino in der Freilichtbühne abstimmen. Dreimal hatte Til Schweiger die Nase vorn, dreimal Elyas M’Barek. 2018 soll es ohne die beiden Schauspieler gehen. Aber so ganz klappt das nicht.mehr...

„Donnerstags in Werne“ mit neuem Konzept

Kirchplatz und Marktplatz rücken donnerstags zusammen

Werne Die beliebte Veranstaltungsreihe „Donnerstags in Werne“ geht vom 7. Juni bis 23. August in die nächste Runde. Werner Wirte organisieren sie zum dritten Mal. In diesem Jahr gibt es eine Änderung beim Konzept.mehr...

Baustelle des Werner Solebades nimmt weiter Formen an

Erste Fliesen sind im Sportbecken des Solebades verlegt

Werne Im Sportbecken des Solebades haben Techniker am Donnerstag die ersten Fliesen verlegt. Das Bad nimmt Schritt für Schritt Formen an. Dabei ist an einigen Stellen schon genau zu erkennen, wie es hier künftig aussieht.mehr...