21-jährige Vredenerin und 24-Jähriger bei Unfall auf Vredener Dyk verletzt

hzUnfall Vredener Dyk

Bei einem Unfall auf dem Vredener Dyk sind zwei junge Erwachsene verletzt worden. Wie es genau zu dem Unfall kam, steht noch nicht fest.

Ahaus

, 01.02.2020, 16:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 24-jähriger Autofahrer aus St. Augustin und eine 24-jährige Vredenerin waren am Samstagnachmittag auf dem Vredener Dyk in Richtung Ahaus unterwegs. Als die Vredenerin nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte, krachte es hinten. Der 24-Jährige hatte die Bremslichter bzw. den Blinker offenbar übersehen.

Beide Autofahrer verletzt

Beide Pkw-Fahrer verletzten sich bei dem Auffahrunfall. Mit dem Rettungswagen wurden sie in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei circa 6000 Euro. Der Vredener Dyk war zeitweise nur einspurig befahrbar. Der Einsatz der Feuerwehr war nicht notwendig.

Lesen Sie jetzt