Seit Ende Mai läuft beim Personaldienstleister „FAIR“ am Fleehook in Ahaus ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 270 Mitarbeiter.
Seit Ende Mai läuft beim Personaldienstleister "FAIR" am Fleehook in Ahaus ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 270 Mitarbeiter. © Markus Gehring
Positive Signale

240 Arbeitsplätze: Sanierung des Personaldienstleisters Fair verläuft planmäßig

Die Coronakrise hat den Ahauser Personaldienstleister Fair hart getroffen. Seit Mai läuft ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung. Doch es gibt positive Signale und Hoffnung für 240 Arbeitsplätze.

Der angeschlagene Ahauser Personaldienstleister Fair ist auf einem positiven Weg. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung erklärt, habe das zuständige Amtsgericht wie erwartet Anfang Oktober 2020 das Restrukturierungsverfahren in Eigenverwaltung eröffnet.

Unternehmen musste Zeit gewinnen

Lockdown gut überstanden

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.